https://www.faz.net/-gpf-97eyu

Menschenrechte: Amnesty zieht Bilanz für 2017

© reuters
          22.02.2018

          Menschenrechte Amnesty zieht Bilanz für 2017

          Laut Amnesty International wurden 2017 mehr als 300 Menschen wegen ihres friedlichen Einsatzes für die Menschenrechte getötet. In der Türkei gab es eine traurige Premiere in der 55-jährigen Geschichte von Amnesty. 0