https://www.faz.net/aktuell/politik/maskenpflicht-geht-es-mit-dem-chaos-schon-wieder-los-18063431.html
Jasper von Altenbockum (kum.)

Maskenpflicht : Geht es mit dem Chaos schon wieder los?

Karl Lauterbach und Marco Buschmann Bild: AFP

Lauterbach und Buschmann sollen streiten, gerne auch über die harmloseste aller Corona-Maßnahmen, die Maskenpflicht. Aber bitte: im Herbst nicht wieder ein Ampelchaos.

          1 Min.

          Aus der Kommission zur Evaluierung der Corona-Maßnahmen hieß es kürzlich, im Unterschied zu anderen Maßnahmen seien zur Maskenpflicht zuverlässige Erkenntnisse zu erwarten. Damit kann es aber noch ein wenig dauern. Die Minister Marco Buschmann und Karl Lauterbach sollten also Kraft sparen für ihre Scharmützel über die mögliche Rückkehr zu altbekannten Corona-Maßnahmen im Herbst.

          Die Maskenpflicht scheint für sie aber eine unwiderstehliche Anziehungskraft zu haben. Schon ihre Einschränkung auf eine „Basisregelung“ in den Ländern brachte die beiden Herren gegeneinander auf. Dabei gehört die Maske wohl unstrittig zu den harmlosesten Mitteln, um sich und andere vor Corona zu schützen. Sie ist sogar so harmlos, dass es Leute gibt, die sie freiwillig aufziehen, ohne dass es eine Maskenpflicht gäbe.

          Selbst aber, wenn es zur amtlichen Evaluierung dieser und anderer Maßnahmen kommt, ist nicht zu erwarten, dass die Ergebnisse unwidersprochen bleiben. Wer schon jetzt wie Wolfgang Kubicki von „Datennebel“ spricht, in dem niemand nichts Genaues wissen könne, und damit für noch mehr Nebel sorgt, als tatsächlich vorhanden ist, wird sich wohl von keinem Gremium dieser Welt überzeugen lassen.

          Die alten Gegensätze in der Koalition werden also wiederaufleben, und man kann nur hoffen, dass wir nicht wieder im Ampelchaos enden, wenn Ende September die auslaufenden Regelungen des Infektionsschutzgesetzes ersetzt werden müssen.

          Jasper von Altenbockum
          Verantwortlicher Redakteur für Innenpolitik.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Das Kapitol in Washington, vom Supreme Court aus gesehen

          Urteil des Obersten Gerichts : Amerikas Klima-Versager

          Der Supreme Court macht deutlich: Klimapolitik ohne Kongress geht nicht. Seine Entscheidung ist nachvollziehbar – was allerdings nicht tröstet.
          Hat Corona – und hat recht: Hubert Aiwanger

          Fraktur : Ausgerechnet Aiwanger!

          Ist es besser, Corona vom bayerischen Wirtschaftsminister zu bekommen als von Martin Semmelrogge? Oder ist schon die Frage ungehörig?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.