https://www.faz.net/-gpf-z0tv
© reuters
05.04.2011

Machtkampf in der Elfenbeinküste Gbagbo bittet um Schutz der UN

Der Machtkampf in der Elfenbeinküste ist nach den Luftschlägen auf Stellungen des Machthabers Gbagbo entschieden. Der in seiner Residenz verschanzte Gbagbo verhandelt nach Angaben des französischen Außenministers mit dem international anerkannten Präsidenten Ouattara über sicheres Geleit in ein Drittland. 0