https://www.faz.net/-gpf-8ek9v
Video: reuters
10.03.2016

Besuch in Zeltstadt Ai WeiWei in Idomeni

Der international bekannte chinesische Künstler Ai WeiWei versucht, die Aufmerksamkeit der Welt auf das Elend der Flüchtlinge in Griechenland zu lenken. Er setzt sich schon länger für die gestrandeten Flüchtlinge in Griechenland ein. Die Lage vor Ort für die rund 14.000 Menschen wird durch die anhaltenden Regenfälle immer dramatischer. 1