https://www.faz.net/-gpf-9g8zw
Video: Reuters, Bild: EPA
05.11.2018

Kritik nach Abschiedsrede Maaßen wechselt doch nicht ins Innenministerium

Maaßen sagte, es gebe in der Bundesregierung „linksradikale Kräfte“, die von Beginn an gegen die Regierung gewesen seien und die in Kooperation mit Teilen der Opposition und der Medien versucht hätten, ihn als Vehikel zum Bruch der Koalition zu benutzen. 1