https://www.faz.net/-gpf-1265l

Kritik der Kanzlerin am Vatikan: Unglückliche Einlassungen, unselige Traditionen

© reuters
04.02.2009

Kritik der Kanzlerin am Vatikan Unglückliche Einlassungen, unselige Traditionen

Hat Angela Merkel nun bekommen, was sie wollte, als die Bundeskanzlerin das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche zurechtwies? Tatsächlich hätte Benedikt XVI. die Nachhilfe aus Berlin nicht gebraucht. Gleichwohl hat der Vatikan im „Fall Williamson“ zu langsam reagiert. 0