https://www.faz.net/-gpf-9hsiq

Kommentar zu Saudi-Arabien : Scharfer Ton

Seit Jahrzehnten verbindet die Vereinigten Staaten und Saudi-Arabien eine interessengeleitete Allianz. Doch die gemeinsame Basis wird schmaler.

          Der Ton zwischen Saudi-Arabien und den Vereinigten Staaten wird schärfer. Als Folge von zwei Resolutionen des amerikanischen Senats hat sich Riad nun eine Einmischung in seine „inneren Angelegenheiten“ verbeten – als ob ein Krieg oder die Ermordung eines Dissidenten in einem Drittstaat eine „innere Angelegenheit“ wäre. Seit Jahrzehnten verbindet die Vereinigten Staaten und Saudi-Arabien eine interessengeleitete Allianz. Saudi-Arabien ist in vielem von Washington abhängig, seien es Waffenkäufe, sei es das Atomprogramm. Die gemeinsame Basis wird nun schmaler.

          Die Entfremdung nimmt auf beiden Seiten zu. So hat Saudi-Arabien in den Vereinten Nationen einem amerikanischen Antrag nicht zugestimmt, die Hamas als Terrorgruppe zu verurteilen; zudem arbeitet Saudi-Arabien nicht nur in der Ölpolitik mit Russland zusammen. Die Herrscherfamilie betreibt Vorsorge für den Fall, dass die Entfremdung mit Amerika weiter fortschreitet. So schwebt der Führung eine arabische Militärallianz unter saudischer Führung vor. Der Krieg im Jemen soll dafür ein Versuchsballon sein.

          Rainer Hermann

          Redakteur in der Politik.

          Folgen:

          Weitere Themen

          Berlin will Mercosur-Abkommen erhalten

          Trotz Bränden in Brasilien : Berlin will Mercosur-Abkommen erhalten

          Die Bundesregierung will das Mercosur-Freihandelsabkommens ratifizieren. Frankreich und andere EU-Staaten hatte wegen der Haltung Brasiliens zu den Bränden am Amazonas eine Blockade gefordert. Droht kurz vor dem G-7-Gipfel Streit zwischen Berlin und Paris?

          Was der baltische Weg bewirkt hat

          FAZ Plus Artikel: Vor 30 Jahren : Was der baltische Weg bewirkt hat

          Am 23. August 1989 schlossen sich rund zwei Millionen Demonstranten zu einer 670 Kilometer langen Menschenkette zusammen. In der Erinnerung vieler Litauer spielt der „Baltische Weg“ auch heute noch eine besondere Rolle.

          Topmeldungen

          Wer macht’s? Annalena Baerbock und Robert Habeck

          Grüne Kanzlerkandidatur : Baerbock oder Habeck?

          Die grüne Spitze kommt gut an. Doch Annalena Baerbock und Robert Habeck wollen nicht darüber reden, wer Kanzlerkandidat wird und mit wem sie im Bund koalieren wollen.
          Verkehrsminister Andreas Scheuer

          Maut-Debakel : Neue Vorwürfe gegen Scheuer

          Hat Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) in der Vergabe der vom europäischen Gerichtshof gestoppten Pkw-Maut getrickst, um die Kosten möglichst niedrig erscheinen zu lassen? Neue Dokumente legen diesen Vorwurf nahe.
          Empfindet Schäubles Äußerungen als „wohltuend“: der frühere Präsident des Verfassungsschutzes Hans-Georg Maaßen

          Streit über Maaßen : Nach der Attacke ist vor der Attacke

          Mit einer gezielt gesetzten Äußerung heizt Wolfgang Schäuble den Streit um einen möglichen Parteiausschluss von Hans-Georg Maaßen weiter an. Wieso macht er das?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.