https://www.faz.net/-gpf-14u3l

Karlsruhe verhandelt: Vorratsdatenspeicherung vor Gericht

© reuters
15.12.2009

Karlsruhe verhandelt Vorratsdatenspeicherung vor Gericht

Das Bundesverfassungsgericht verhandelt darüber, ob die sechsmonatige Speicherung von Verbindungsdaten rechtmäßig ist. Während BKA-Chef Ziercke die Maßnahmen als notwendig verteidigt, spricht die Grünen-Vorsitzende Roth von einem unverhältnismäßigen Generalverdacht. 0