https://www.faz.net/-gpf-8c458

„Charlie Hebdo“-Jahrestag: Polizei erschießt Angreifer in Paris

© afp
          07.01.2016

          „Charlie Hebdo“-Jahrestag Polizei erschießt Angreifer in Paris

          In der französischen Hauptstadt Paris ist ein Angreifer vor einem Polizeirevier erschossen worden. Der Mann soll zuvor einen Beamten attackiert und „Allahu Akbar“ - auf Deutsch „Allah ist groß“ - gerufen haben. Derweil würdigte Frankreichs Staatschef François Hollande am Jahrestag des islamistischen Anschlags auf die Satirezeitung „Charlie Hebdo“ die damals getöteten Polizisten. 1