https://www.faz.net/-i9y

Impfkampagne : Es ist zum Verzweifeln

Schlange stehen, Engpässe, Impf-Tohuwabohu und nun doch die Impfpflicht. Man möchte laut rufen: Der Staat ist um des Menschen willen da, nicht der Mensch um des Staates willen.

Präsidentenwahl in Frankreich : Rechte Konkurrenten

In Frankreich tobt der Kampf auf dem rechten Feld. Wer wird in die zweite Runde der Präsidentenwahl einziehen? Derjenige, der am meisten polarisiert?

Konflikt mit Lukaschenko : Zynischer Diktator

Lukaschenko gibt in der von ihm provozierten Krise an der polnischen Grenze nicht klein bei und eröffnet nun eine Propagandafront. Dabei müsste er einsehen, dass er sich verrechnet hat.

Berliner Koalitionsvertrag : Weltstadt mit Scherz

Auf zum nächsten Versuch, nach pleitenreichen Jahren Weltstadt wie New York oder London zu werden. Franziska Giffey legt die Latte hoch für ihre Koalition.

Jusos fremdeln mit FDP : Der gemeinsame Gegner ist weg

Ein Grund für die Geschlossenheit der SPD war ihre Gegnerschaft zur Union. Und jetzt? Olaf Scholz will sich seine Ampel-Koalition nicht von den Jusos schlechtreden lassen.

Dramatik nicht erkannt : Sachsen an der Corona-Spitze

Der Freistaat verzeichnet die meisten Neuinfektionen und die wenigsten Geimpften. Das liegt an den Sachsen – aber auch an ihrer Regierung.

Neue Corona-Variante : Das Notwendige wird nicht getan

Deutschland befindet sich in einem Vakuum. Das liegt nicht nur an der jetzt schon von Fliehkräften geschüttelten künftigen Koalition. Sondern an der Scheu vor notwendigen Maßnahmen.

Corona-Seuchenmanagement : Unvermögen und Unglück

Nicht viel gelernt – darauf lassen sich fast alle Fehler im Seuchenmanagement wie im Verhalten vieler Einzelner zurückführen. Deutschland hat in diesem Winter brutal die Kontrolle über das Corona-Ausbruchsgeschehen verloren.

Seite 1/5