https://www.faz.net/-gpf-6udxz
© reuters
Sicherheitskräfte im Jemen haben am Samstag mehrere Menschen erschossen, die gegen Präsident Ali Abdullah Saleh demonstrierten.
16.10.2011

Jemen Tote bei Demonstrationen

Jemenitische Sicherheitskräfte haben am Wochenende wieder auf Teilnehmer an regierungskritischen Demonstrationen geschossen und dabei mindestens 17 Menschen getötet. Hunderte wurden verletzt. Im ganzen Land forderten Hunderttausende Menschen den Rücktritt von Staatspräsident Ali Abdullah Salih. 0