https://www.faz.net/-gpf-14k5t

Israel: UN gegen Wohnungsbau im Westjordanland

© reuters
          18.11.2009

          Israel UN gegen Wohnungsbau im Westjordanland

          UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat die neuen Siedlungspläne Israels im besetzten Ostteil Jerusalems kritisiert. Siedlungen wie der geplante Neubau von 900 Wohnungen im Stadtteil Gilo seien „illegal“, erklärte Ban am Dienstag in New York. Das Siedlungsgebiet befinde sich auf „palästinensischem Gebiet“. Israel habe sich dazu verpflichtet, auf einen weiteren Siedlungsbau in den besetzten Gebieten zu verzichten. 0