https://www.faz.net/-gpf-9snsn
© AFP
27.10.2019

IS-Anführer gestorben Trump bestätigt Tod Al-Bagdadis bei Militäreinsatz

Der Anführer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS), Abu Bakr Al-Bagdadi, ist bei einem amerikanischen Militäreinsatz in Syrien getötet worden. Präsident Donald Trump sagte bei einer Ansprache im Weißen Haus, Al-Bagdadi habe während des Angriffs eine Sprengstoffweste gezündet und so sich selbst und drei seiner Kinder getötet. 0