https://www.faz.net/-gpf-6vafh

Iran-Sanktionen : Mut und Merkel

  • -Aktualisiert am

Großbritannien hat sämtliche iranische Banken vom Finanzplatz London abgeschnitten. Frankreichs Präsident Sarkozy spricht von einem Europa-Bann. Nun ist es an der deutschen Kanzlerin, ihr Gewicht in die Waagschale zu werfen.

          1 Min.

          Angela Merkel ist am Zug. Premierminister Cameron hat ohne weitere Brüsseler Warteschleifen sämtliche iranische Banken vom Finanzplatz London abgeschnitten. Präsident Sarkozy hat sich die gefühlte Wortführerschaft nicht entreißen lassen wollen und verlangt, einen Europa-Bann über Teherans Zentralbank zu verhängen. Berlins beständiges, aber vages Bekenntnis zu neuen Sanktionen wirkt da unentschlossen.

          Sanktionen gegen Iran : Amerika kappt alle Finanzverbindungen

          Doch wird die Bundesregierung auch mit dem zutreffenden Argument nicht davonkommen, allzu harte Finanzsanktionen träfen die zum größeren Teil nicht aus Atombombenbauern bestehende iranische Bevölkerung. Bringt sie nicht ihr Gewicht auf die Waagschale, um die EU mit Paris zu beispielloser Härte anzutreiben, werden die Partner das dem Geschäftsinteresse zuschreiben.

          Immerhin kauft Iran trotz der Merkelschen „Entmutigungsstrategie" hierzulande jährlich für mehr als zwei Milliarden Euro ein. Teheran hat zwar längst bewiesen, dass es für Finanzgeschäfte nach Moskau oder Istanbul ausweichen kann. Doch dann könnte deutsche Lieferanten wirklich der Mut verlassen.

          Andreas Ross
          Verantwortlicher Redakteur für Nachrichten und Politik Online.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Schlagfertig auch auf Englisch: Christian Lindner (rechts) trifft in Brüssel auf Christine Lagarde und Bruno Le Maire.

          Lindner bei EU-Treffen : Der freundliche Falke in Brüssel

          Bundesfinanzminister Christian Lindner absolviert seinen ersten Auftritt in Brüssel souverän. Seine Äußerungen zur Reform der EU-Haushaltsregeln bleiben aber nebulös.
          Schützt am meisten: Eine Mitarbeiterin im Berliner Humboldt-Forum bereitet Spritzen für die Impfung vor.

          Immunität durch Infektion : Omikron ersetzt die Impfung nicht

          Die aktuelle Omikron-Welle kann Delta zurückdrängen, manche hoffen auf einen Immunschutz. Wieso das jedoch in die Irre führen kann – und was für die Impfpflichtdebatte bedeutet.