https://www.faz.net/-gpf-6ktuu

Integrations-Debatte: Wulff sieht „versäumte Anstrengungen“

© reuters
          03.09.2010

          Integrations-Debatte Wulff sieht „versäumte Anstrengungen“

          Nachdem die Bundesbank die Entlassung ihres Vorstandmitglieds Thilo Sarrazin beantragt hat, wird weiter über die Integrationspolitik debattiert. Bundespräsident Wulff gesteht Defizite ein, Kanzlerin Merkel fordert, Migranten sollten „bereit sein, sich auf ein Leben in unserer Gesellschaft einzulassen“. 0