https://www.faz.net/-gpf-acmat

Wahlprogramme der Parteien : „Wenn et Sie nicht jefällt, denn kenn Siet umtauschn“

Wen soll man nur wählen?: Wer nicht alle Wahlprogramme lesen will, dem soll der Wahl-O-Mat helfen (hier der zur Wahl in Baden-Württemberg 2021) Bild: dpa

Vordergründig ist klar, was die Wahlprogramme der Parteien bezwecken sollen. Doch erreichen die Forderungen auf Hunderten von Seiten den Wähler überhaupt? Bei der Suche nach dem eigentlichen Sinn hilft Kurt Tucholsky.

          5 Min.

          Von Kurt Tucholsky gibt es eine wunderbare Wahlkampfsatire. „Ein älterer, aber leicht besoffener Herr“ heißt sie und erschien 1930. Darin macht sich ein kleiner Berliner Gemüsehändler an einem Sonntag auf, um zu hören, was die Parteien vor der Wahl so zu bieten haben. Und da Wahlkampf damals offenbar noch mit Schnaps und Bier verbunden war, ist er am Ende betrunken und fällt aus dem Fenster.

          Frank Pergande
          Politischer Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung in Berlin.

          Viele Parteien, viele verwirrende Programme, am Ende Fenstersturz. Das war die Weimarer Republik. Aber auch heute noch lässt sich aus der kleinen Geschichte etwas lernen. An einer Stelle erzählt der ältere Herr auch von Wahlprogrammen. Er sei bei den „Demokratn“ gewesen. „,Bütte sehr‘, sacht det Frollein, wat da stand, ,da nehm Sie unsa Projramm Numma siemundfürrssich – da is det allens drin. Wenn et Sie nicht jefällt‘, sacht se, ,denn kenn Siet ja umtauschn.‘“

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Am 18. Juni in Teheran: Ebrahim Raissi winkt den Medien zu, nachdem er seine Stimme in einem Wahllokal abgegeben hat. Die Wahl gewann er.

          Irans neuer Präsident : Schlächter und Schneeflocke

          Nächste Woche tritt Ebrahim Raissi sein Amt als iranischer Präsident an. Mit ihm zerbricht der Mythos vom reformfähigen Regime. Weiß der Westen, mit wem er es zu tun bekommt? Ein Gastbeitrag.