https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/windkraftausbau-bundeswehr-und-investoren-im-konflikt-18500337.html
Bildbeschreibung einblenden

Konflikte um Windkraft : Wie eine Wende die andere blockiert

Zu Besuch beim Jägerbataillon: Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) während eines Besuchs in Letzlingen Bild: Picture Alliance

Die Ampel will die Windkraft ausbauen – und sie will die Verteidigungsfähigkeit stärken. Das führt zu Konflikten zwischen Bundeswehr und Investoren.

          9 Min.

          Die Energiewende vorantreiben, ist das zentrale Projekt der Berliner Ampelregierung. Als SPD, Grüne und FDP vor einem Jahr in Berlin ihren Koalitionsvertrag vorlegten, versprachen sie: Der Anteil erneuerbarer Energien werde bis 2030 „drastisch“ auf 80 Prozent erhöht, dafür würden „alle Hürden und Hemmnisse aus dem Weg“ geräumt. Eine zentrale Rolle soll dabei der Windkraftausbau an Land spielen.

          Reiner Burger
          Politischer Korrespondent in Nordrhein-Westfalen.
          Rüdiger Soldt
          Politischer Korrespondent in Baden-Württemberg.

          Doch seit dem Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine scheint die neue energiepolitische Doktrin schon wieder in Frage zu stehen: Vielerorts erhebt die Bundeswehr bei Windkraftprojekten Einspruch – selbst wenn diese weit vorangeschrittenen sind und bisher von ihr für unproblematisch gehalten wurden. Meist geht es um Hubschrauber-Tiefflugkorridore, die laut Bundeswehr für ihre Einsatzbereitschaft unentbehrlich sind.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Auf die Software kommt es an: Word von Microsoft, Apples Pages und Google Docs laufen in einer Sparversion auch in jedem Browser-Fenster.

          Office-Programme nutzen : Das Büro im Browser

          Schreiben mit Word, Pages oder Google Docs ganz ohne Softwareinstallation und Abo: Das funktioniert verblüffend einfach auf nahezu jedem Rechner.