https://www.faz.net/-gpf-a7mvd

Südwest-CDU : Die Merz-Fans müssen sich mit Laschet arrangieren

Susanne Eisenmann mit Friedrich Merz im September in Murrhardt Bild: dpa

Die CDU in Baden-Württemberg wollte Friedrich Merz als Parteichef. Es wurde Armin Laschet. Für die Spitzenkandidatin im Südwesten, Susanne Eisenmann, ist das Ergebnis die zweite Niederlage binnen weniger Tage.

          3 Min.

          Die CDU in Baden-Württemberg hatte im Herbst noch auf einen Bundesparteitag in Stuttgart unter realen Bedingungen gehofft, obwohl die Pandemie damals schon wieder einen unguten Verlauf nahm. Der Bundesparteitag mit Bundeskanzlerin Angela Merkel sollte der Beginn des Landtagswahlkampfs werden – und zwar am besten mit der Wahl eines neuen Bundesvorsitzenden namens Friedrich Merz.

          Rüdiger Soldt

          Politischer Korrespondent in Baden-Württemberg.

          Es kam anders. Die baden-württembergische CDU muss sich jetzt mit Armin Laschet begnügen, der zwar seit vielen Jahren in Hagnau am Bodensee Urlaub macht, aber im zweitgrößten CDU-Landesverband teils unbekannt, teils unbeliebt ist.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der Afroamerikaner Jaques DeGraff lässt sich im Februar in New York gegen das Corona-Virus impfen.

          Impfung gegen Corona : Die alte Angst der Afroamerikaner

          In den Vereinigten Staaten lassen sich deutlich weniger Afroamerikaner impfen als Weiße. Das liegt auch an Erfahrungen, die Schwarze mit Gesundheitsbehörden gemacht haben. Viele kennen noch das Verbrechen von „Tuskegee“.
          Marieke Lucas Rijneveld, 1991 in Nieuwendijk geboren

          Streit um Gorman-Übersetzung : Alles bewohnbar

          Darf eine weiße Person Amanda Gormans Gedichtband ins Niederländische übertragen? Nach scharfer Kritik gab Marieke Lucas Rijneveld den Auftrag zurück – und antwortet mit einem Gedicht.
          Auf diesem vom Präsidentenamt von El Salvador veröffentlichten Bild überwacht ein Polizist zahlreiche tätowierte Gefängnisinsassen. Im Kampf gegen die Bandengewalt hatte El Salvadors Präsident eine Isolierung aller Häftlinge angeordnet.

          Bukele in El Salvador : Wie ein Präsident die Mordrate halbierte

          El Salvadors Präsident Bukele trägt Baseballkappen und Lederjacken. Er ist ungewöhnlich beliebt. Kein Wunder: Er hat die Mordrate mehr als halbiert. Wie ist ihm das gelungen?