https://www.faz.net/-gpf-9d5m7

Vor Desinformation schützen : Deutsch, Mathe, Fake News

Dieses Bild machte im Internet die Runde und stellte sich später als Fotomontage heraus. Bild: Archiv

Wie kann man Kinder gegen Desinformation im Internet wappnen? Eine Schule in Bayern probiert es aus.

          6 Min.

          Der Kampf gegen Fake News beginnt hinter einer Tür mit Warnschild. „Große und kleine Monster bei der Arbeit. Betreten auf eigene Gefahr.“ Im Klassenzimmer der 6a startet Patricia Dürr ein Video. „Ihr wisst ja, wir testen gerne neue Technik. Schaut mal, ob das was für uns wäre“, sagt die Klassenlehrerin. „Dies ist eine holographische Projektion eines Wals.“ Neunzehn Augenpaare verfolgen konzentriert die Filmsequenz. „Es ist ein fotografisches Verfahren, das durch die Unterschiede zwischen zwei Laserstrahlen Bilder erzeugt.“ Eine Turnhalle ist zu sehen, an den Seiten sitzen Kinder auf einer Tribüne. Plötzlich taucht ein Wal aus der Tiefe auf, als sei der Hallenboden die Oberfläche eines Ozeans. Mit einem lauten Platschen taucht er wieder unter.

          Anna-Lena Ripperger

          Redakteurin in der Politik.

          Im Klassenzimmer der 6a wird es unruhig. „Das sieht komisch aus“, ruft einer. „Die erschrecken ja gar nicht“, kommentiert ein anderer die Körperhaltung der Zuschauer beim Auftauchen des Tiers. Die Kinder sind skeptisch: „Das ist nicht echt, Frau Dürr!“ „Findet es doch mal heraus“, antwortet die Klassenlehrerin und deutet auf die Tablets, die vor den Schülern auf den Tischen liegen: Beginn einer Deutschstunde an der Mittelschule im unterfränkischen Ebern mit dem Schwerpunkt „Fake News“.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+