https://www.faz.net/-gpf-9vcq3

Pflicht-Projekttage in Bayern : Bauer sucht Partei

  • -Aktualisiert am

Markus Söder (CSU) spricht Anfang Januar zu den protestierenden Bauern in Seeon. Bild: dpa

Bayerns Bauern machen ihrem Unmut gegen die neue Agrarpolitik Luft. Die CSU versucht nun händeringend, ihr Klientel zu besänftigen. Zum Beispiel an den Schulen.

          3 Min.

          Als vor einigen Monaten die Bienen in der Beachtung und Bewunderung der Bayern die Bauern zu überflügeln drohten, ersann die Politik unterschiedliche Arten, wie man der Entfremdung von Stadt und Land, von Konsumenten und Produzenten entgegenwirken könne. Unter anderem wurde ein Schulfach „Alltagskompetenz“ ins Auge gefasst, in dem Schüler zum Beispiel erfahren sollten, dass die Milch nicht aus dem Tetra Pak kommt.

          Timo Frasch

          Politischer Korrespondent in München.

          Die Idee war nicht neu: Schon 2012/2013 hatten die Landfrauen im Bayerischen Bauernverband mit einer Unterschriftenaktion auf ein solches Schulfach hingewirkt. Übrig blieb ein Landtagsbeschluss, wonach Alltagskompetenz zwar nicht Unterrichtsfach, aber immerhin Unterrichtsgegenstand sein sollte. Seit einer Kabinettssitzung am Montag ist klar, dass die bayerische Staatsregierung eine Schippe drauflegt. Zu den Themen Ernährung, Gesundheit, selbstbestimmtes Verbraucherverhalten, Umweltverhalten und Haushaltsführung soll es vom kommenden Schuljahr an je eine fünftägige Projektwoche in der Grundschulzeit und eine an den weiterführenden Schulen geben – als Pflicht und Mindestanforderung.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ein Haus als Geldanlage: Was einmal verlockend klang, ist heute eine teure Angelegenheit.

          Geldanlage : Beton auf Pump – oder doch Aktien?

          Lange Zeit wirkten Immobilien wie eine sichere Geldquelle – das ändert sich nun. Doch sind Aktien die bessere Wahl? Wer Geld für eine größere Investition übrig hat, sollte die verschiedenen Optionen genau durchrechnen.