https://www.faz.net/-gpf-a48ac

Polizeieinsatz in Berlin : Räumung mit der Motorsäge

  • -Aktualisiert am

Polizisten räumen ein von Autonomen besetztes Haus an der Rigaer Straße in Berlin am Freitag. Bild: Daniel Pilar

Seit Jahrzehnten war das Haus in Berlins Liebigstraße 34 besetzt. Die darin wohnten, nennen sich „anarcha-queer-feministisch“. Ein Immobilieninvestor hat andere Pläne. Heute kam die Polizei.

          3 Min.

          Es ist 7:25 Uhr, als die Beamten der Berliner Polizei die Motorsäge anschalten müssen. Die Tür des Hauses mit der Anschrift Liebigstraße 34 lässt sich mit einem gewöhnlichen Brecheisen nicht öffnen. Es wurde ordentlich verrammelt, sodass niemand eindringen kann. Die Bewohnerinnen haben allerdings nicht Angst vor Einbrechern, sondern vor der Polizei. Die hatte sich nämlich angekündigt. Um Punkt 7 Uhr begann sie die Zwangsräumung des Hauses im Stadtteil Friedrichshain.

          Seit Tagen liefen die Vorbereitungen. Eine Sperrzone im Umkreis des Hauses wurde eingerichtet, Polizisten auf den Dächern umliegender Häuser positioniert. So war der Weg am Morgen frei für schweres Gerät. Die Polizei rückt mit gepanzerten Radfahrzeugen, Leiterwagen und Mannschaftswagen an – für die Räumung des Hauses könnte alles brauchbar sein. Der Zutritt in das Haus wird der Polizei schließlich mit Hilfe eines Gerüsts über den ersten Stock gelingen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung

          : blackweek20

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Hier soll Impfstoff abgefüllt werden: im Werk des Impfstoffherstellers IDT Biologika in Dessau-Roßlau

          Wer? Wann? Wo? : Was Sie über die Corona-Impfung wissen müssen

          Bald soll es losgehen mit der Impfung: Kann man sich aussuchen, welchen Impfstoff man bekommt? Wie wirken mRNA-Vakzine? Was ist mit Nebenwirkungen? Und muss man sich aktiv um einen Impftermin kümmern? Die wichtigsten Fragen und Antworten.
          Robert Habeck und Annalena Baerbock

          Hanks Welt : Immer eng am Zeitgeist

          Die Grünen waren zeitweise eine liberale Partei. Aber kann man die Partei heute (noch) wählen?