https://www.faz.net/-gpf-a5y6f

Weihnachtsgottesdienste : Heiligabend im Autokino

  • -Aktualisiert am

Anderthalb Meter Abstand und trotzdem gute Laune: Engel Bild: F.A.S.

In die Kirche an Weihnachten? Das wird dieses Jahr schwierig, aber nicht unmöglich. Viele Pfarrer tüfteln seit Monaten.

          6 Min.

          Immerhin etwas: Bald ist Weihnachten. Corona hin oder her. Das Fest ist größer als die Pandemie. Viele Menschen werden Heiligabend anders feiern als sonst, aber sie werden feiern: mit Tannenbaum, gutem Essen und Weihnachtsgottesdienst. Baum und Braten machen keine Probleme oder jedenfalls nur die üblichen: der eine schief, der andere zäh, das kennen manche gar nicht anders. Doch was ist mit den Gottesdiensten?

          Darüber grübelten Pfarrer schon, als die meisten Deutschen noch am Baggersee den Sommer genossen. Ihnen war klar, dass sie Ideen brauchten. Denn vor ihnen lag eine Herausforderung von geradezu biblischem Ausmaß: eine Art Speisung der Fünftausend mit nur fünf Broten und zwei Fischen. Also Weihnachtsgottesdienste für alle, aber mit Abstand.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Corona-Teststation auf der Insel Ibiza

          Neues Corona-Medikament : Die Herbstzeitlose gibt Hoffnung

          In einer großen Covid-19-Studie soll der Pflanzenwirkstoff Colchicin überzeugt haben. Mit ihm wäre ein leicht verfügbares und preiswertes Mittel im Kampf gegen die schweren Krankheitsverläufe gefunden.
          Blutdruckpatienten müssen in diesen Zeiten besonders aufpassen.

          Wirkstoffe im Test : Welche Blutdrucksenker bei Covid-19 helfen

          Einige häufig verschriebene Blutdruck-Arzneien können offenbar das Risiko, nach einer Corona-Infektion schwer zu erkranken, merklich senken. Ärzte an der Charité haben mehrere Wirkstoffe getestet.

          Hass-Kommentare im Netz : Wenn Rentner zum Mord aufrufen

          Sie verbreiten online Hass und Hetze: Staatsanwälte versuchen möglichst viele von denen zur Rechenschaft zu ziehen, die im Netz die Tötung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke gelobt haben.