https://www.faz.net/-gpf-9koub

Wechsel im Kanzleramt : Ein Ende naht

Bleibt Angela Merkel bis zum Ende der Legislaturperiode Kanzlerin oder macht sie noch dieses Jahr Platz für Annegret Kramp-Karrenbauer? Bild: EPA

Die Stabilität eigener Art, die eben nur Angela Merkel bieten kann, sie endet bald. Das lässt in diesen krisenhaften Zeiten offenbar auch politische Gegner nicht gut schlafen.

          Wann erfolgt der Stabwechsel im Kanzleramt? Zweifellos eine interessante Frage. Sicher: In einer Koalition bestimmt faktisch jede Partei „ihre“ Minister. Die Frage, ob eine neue Kanzlerin gleichsam die Koalition in Frage stellt, kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Regierungschef immer noch vom Bundestag gewählt wird.

          Die SPD (wie auch die Union) muss sich ständig entscheiden, und hat es auch stets in der Hand, die Koalition zu beenden. Für die Halbzeit der Legislaturperiode wurde ja sogar ausdrücklich vereinbart, die eigene Arbeit kritisch unter die Lupe zu nehmen.

          So ist die Debatte über die Frage, inwiefern die SPD eine Kanzlerin Kramp-Karrenbauer mittragen würde, einerseits tatsächlich überflüssig oder auch zeitlos aktuell – andererseits zeigt sie aber auch eine gewisse Nervosität in Zeiten eines bevorstehenden Umbruchs.

          Die schützende Stabilität eigener Art, die eben nur Angela Merkel bieten kann, sie endet bald. Das lässt in diesen krisenhaften Zeiten für Deutschland, Europa und die Welt, offenbar auch politische Gegner nicht gut schlafen.

          Reinhard Müller

          Verantwortlicher Redakteur für „Zeitgeschehen“ und F.A.Z. Einspruch, zuständig für „Staat und Recht“.

          Folgen:

          Weitere Themen

          Hooligans attackieren Schwule auf LGBT-Parade Video-Seite öffnen

          Homophobe Gewalt in Polen : Hooligans attackieren Schwule auf LGBT-Parade

          Während der ersten Gay-Pride-Parade in der polnischen Stadt Bialystok kam es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. Hooligans und Ultranationalisten attackieren und beleidigten die Teilnehmer. Am Ende musste die Polizei einschreiten.

          Harmonie auf Zeit

          Spitzenfrauen : Harmonie auf Zeit

          Nachdem die Personalien geklärt sind, geht es politisch bald ans Eingemachte: Mindestlohn, Arbeitslosenversicherung, Rüstungsexporte. Die mächtigsten Frauen Europas – Kramp-Karrenbauer, von der Leyen und Merkel – könnten sich dabei in die Quere kommen.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.