https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/walter-borjans-schliesst-koalition-mit-linkspartei-nicht-aus-16896869.html

Ko-Vorsitzender der SPD : Walter-Borjans hält Koalition mit Linkspartei für denkbar

  • Aktualisiert am

Der Ko-Vorsitzende der SPD, Norbert Walter-Borjans Bild: dpa

Wenn es nach Norbert Walter-Borjans geht, sollen die Verteidiger des „Weiter so“ in der SPD nicht gewinnen. Der Linkspartei macht er zaghafte Avancen.

          1 Min.

          SPD-Chef Norbert Walter-Borjans will eine Koalition mit der Linkspartei nicht grundsätzlich ausschließen. Die SPD wolle die führende Kraft in einem Regierungsbündnis werden, das den gesellschaftlichen Zusammenhalt in den Mittelpunkt stellt.

          „Die große Koalition ist dafür keine Grundlage. Wenn wir eine Bündnisoption mit der Linken ausschlössen, hätten die Verteidiger des „Weiter so“ und damit der weitergehenden Spaltung der Gesellschaft schon gewonnen“, sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

          Das sähen auch Vizekanzler Olaf Scholz, Fraktionschef Rolf Mützenich und die Ko-Vorsitzende Saskia Esken so. „Klärungsbedarf gäbe es dann aber sicher noch genug. Wie mit den Grünen auch“, so Walter-Borjans.

          Zuvor hatte Linken-Chefin Katja Kipping erklärt: „Um die notwendigen sozialökologischen Veränderungen umsetzen, sind wir bereit, in eine Bundesregierung zu gehen. Dazu brauchen wir soziale Mehrheiten links der Union.“

          Weitere Themen

          Edward Snowden erhält russischen Pass

          US-Whistleblower : Edward Snowden erhält russischen Pass

          Der 39-Jährige habe einen Treueschwur auf Russland geleistet, teilte seine Anwältin mit. Snowden und seine amerikanische Ehefrau hatten nach der Geburt ihres Sohnes in Moskau die russische Staatsbürgerschaft beantragt.

          Loyalität schützt nicht vor Lagerhaft

          Russlands Justiz : Loyalität schützt nicht vor Lagerhaft

          In Moskau ist der Prozess gegen die Brüder Magomedow zu Ende gegangen. Er zeigt, dass in Russland nicht nur Oppositionelle ins Gefängnis wandern. Auch systemtreue Unternehmer sind nicht vor Willkür gefeit.

          Topmeldungen

          Trotz guter Verbindungen verurteilt: Sijawudin Magomedow im Gerichtssaal

          Russlands Justiz : Loyalität schützt nicht vor Lagerhaft

          In Moskau ist der Prozess gegen die Brüder Magomedow zu Ende gegangen. Er zeigt, dass in Russland nicht nur Oppositionelle ins Gefängnis wandern. Auch systemtreue Unternehmer sind nicht vor Willkür gefeit.

          Schweizer Sieg gegen Serbien : Schweizer Fingerzeig

          Die Eidgenossen besiegen Serbien in einer höchst unterhaltsamen und zum Schluss hitzigen Partie mit 3:2 und schaffen es als Gruppenzweiter in die K.o.-Phase.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.