https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/unikliniken-in-niedersachsen-neubau-wird-teurer-und-dauert-laenger-18641041.html

Unikliniken in Niedersachsen : Die Betonklötze müssen noch zwei Jahrzehnte durchhalten

Ein Rettungshubschrauber steht an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Bild: Picture Alliance

Seit Jahren plant das Land den Neubau seiner maroden Universitätskliniken in Hannover und Göttingen. Die Fertigstellung zieht sich bis 2043 - und wird wohl wesentlich teurer als gedacht.

          3 Min.

          Wer über die Bauzeiten von Brücken und Stromleitungen in Deutschland stöhnt, hat vermutlich noch keine Universitätsklinik gebaut, wie man in Niedersachsen seit einigen Jahren erfährt. Das norddeutsche Bundesland verfügt mit Göttingen und Hannover über zwei Hochschulkliniken, deren bisheriger Gebäudebestand hauptsächlich auf die Ausweitung des Bildungssystems in den Sechziger- und Siebzigerjahren zurückgeht. In beiden Städten entstanden damals die typischen Betonklötze ihrer Zeit, die inzwischen als marode gelten.

          Reinhard Bingener
          Politischer Korrespondent für Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Bremen mit Sitz in Hannover.

          Schon die rot-grüne Landesregierung, die von 2013 bis 2017 im Amt war, hat den Neubau beider Kliniken als eines ihrer wichtigsten Projekte definiert. Der Grundgedanke war weitsichtig: Die fetten Jahre mit ihren sprudelnden Steuereinnahmen sollten für die Anlage eines Sondervermögens in Höhe von 2,1 Milliarden Euro genutzt werden, aus dem beide Bauvorhaben finanziert werden sollten. Schon damals war allerdings absehbar, dass diese Summe nicht ausreichen wird und dass die Forderung des Landesrechnungshofs nach einer Fertigstellung binnen zehn Jahren illusorisch ist. Mittlerweile haben sich die Voraussetzungen nochmals eingetrübt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Niederlage gegen Belgien : Unbequeme Wahrheiten für das DFB-Team

          Die Niederlage der deutschen Nationalmannschaft im EM-Testspiel gegen Belgien ist nicht nur mit einer arg schlechten Anfangsphase zu erklären. Emre Can ist Teil der Lösung – und Teil des Problems.
          Jack Ma war seinerzeit Gründer von Alibaba.

          Alibaba : Die rätselhafte Zerschlagung von Alibaba

          Der Technologiekonzern wird in sechs Teile aufgespalten, die künftig separat an der Börse gehandelt werden sollen. Will Peking damit seine Macht erhalten?