https://www.faz.net/-gpf-98gyt

Wählerumfrage : Die Union legt leicht zu

  • Aktualisiert am

Kanzlerin Angela Merkel Bild: EPA

CDU und CSU haben in der Sonntagsfrage etwas an Zustimmung gewonnen. Die AfD verliert dagegen. Auch für die SPD geht es nicht nach oben.

          Nach der Aufnahme der Regierungsgeschäfte in der Großen Koalition verbessern sich die Unionsparteien leicht in der Wählergunst. Dem vom Meinungsforschungsinstitut Emnid erhobenen Sonntagstrend zufolge gewinnen CDU/CSU im Vergleich zur Vorwoche einen Prozentpunkt auf 34 Prozent, wie „Bild am Sonntag“ vorab berichtet.

          Die SPD erreicht dagegen nur noch 18 Prozent, einen Prozentpunkt weniger. Die AfD verliert ebenfalls leicht, bleibt mit 13 Prozent aber drittstärkste Kraft. Die Grünen verbessern sich um einen Zähler und erreichen nun zwölf Prozent. Die Linke liegt unverändert bei zehn Prozent, die FDP bei neun Prozent.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Sowohl Trump als auch Johnson winken mit ihrem zerstörerischen Potential. Nur schätzen sie ihre Position falsch ein.

          Schwäche der EU? : Boris Trump

          Sowohl Trump als auch Johnson verschätzen sich: Man kann aus den Wechselbeziehungen der globalisierten Welt nicht in Trotzecken fliehen und dabei nachhaltige Gewinne machen. Europa ist da in einer stärkeren Position.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.