https://www.faz.net/-gpf-a1rcs

Sommerurlaub : In welche Länder kann ich noch reisen?

Ein Paar geht im britischen Brighton am Wasser entlang. Bild: dpa

Die Bundesregierung will Urlaubsrückkehrer zu Corona-Tests verpflichten. Welche Länder gelten überhaupt als Risikogebiete? Eine Übersicht.

          3 Min.

          Aus Risikogebieten heimkehrende Urlauber müssen sich künftig auf das Coronavirus testen lassen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat am Montag verpflichtende Tests angekündigt. In vielen Staaten steigen derzeit die Infektionszahlen. Auch in Europa. Die Angst vor einer zweiten Infektionswelle nimmt daher zu. Vor wenigen Tagen hatten Spahn und die Gesundheitsminister der Bundesländer noch entschieden, Urlaubsrückkehrern aus dem Ausland auf freiwilliger Basis kostenfreie Tests anzubieten.

          Tim Niendorf

          Politikredakteur.

          Was ist ein Risikogebiet?

          Risikogebiete werden vom Robert-Koch-Institut (RKI) in Abstimmung mit dem Bundesministerium für Gesundheit, dem Auswärtigen Amt und dem Bundesinnenministerium bestimmt. Wir haben sie in einer Karte zusammengefasst. Die aktuelle Liste finden Sie hier.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ein Gewehr des Waffenherstellers Haenel auf einer Fachmesse für Jagd, Schießsport, Outdoor und Sicherheit im Jahr 2019.

          Nachfolger des G36 : Ein Sturmgewehr namens „Sultan“

          Ein sehr kleiner Waffenfabrikant aus Thüringen soll die neue Standardwaffe der Bundeswehr bauen. Wie konnte ein Zwerg, der sich mit seiner frisierten NS-Vergangenheit brüstet, den Branchen-Goliath schlagen? Unser Autor hat sich in Suhl umgesehen.
          700 Kilometer ohne Nachladen: der P7 des chinesischen Start-ups Xpeng auf der Messe in Peking

          Deutsche Automarken : Abgehängt von Chinas Start-ups

          Auf der einzigen Automesse des Jahres in Peking zeigen deutsche Hersteller konventionelle Modelle. Den chinesischen E-Autos haben sie wenig entgegenzusetzen.