https://www.faz.net/-gpf-9mue6

Seehofers Frieden mit Merkel : „Sie ist in dieser Regierung die Beste“

  • Aktualisiert am

„Ich habe wohl die meisten Diskussionen mit ihr geführt, aber das hat nie meine Wertschätzung für sie beeinträchtigt“ sagt Seehofer im Interview. Bild: EPA

Das Verhältnis zwischen Horst Seehofer und Angela Merkel war in der Vergangenheit alles andere als harmonisch. Nun macht der CSU-Politiker offenbar seinen Frieden mit der Kanzlerin.

          Jahrelang hat sich der CSU-Politiker Horst Seehofer harte Auseinandersetzungen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geliefert – nun hat er augenscheinlich seinen Frieden mit ihr gemacht. „Sie ist in dieser Regierung die Beste“, sagte der Bundesinnenminister der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ vom Samstag. „Ich habe wohl die meisten Diskussionen mit ihr geführt, aber das hat nie meine Wertschätzung für sie beeinträchtigt.“

          Mit Milde blickt der 69-Jährige inzwischen auch auf Merkels Entscheidung zur Aufnahme zahlreicher Flüchtlinge im Jahr 2015 zurück. Mit ihrem berühmt gewordenen Satz „Wir schaffen das“ habe Merkel damals „Motivation auslösen wollen, und bei vielen hat sie das erreicht“, lobte Seehofer.

          Merkels Flüchtlingspolitik hatte ein regelrechtes Zerwürfnis mit der damals von Seehofer geführten CSU ausgelöst. Seehofer hatte energisch für eine Begrenzung der Flüchtlingsaufnahme geworben, konnte sich damit bei Merkel aber nicht im gewünschten Umfang durchsetzen.

          Weitere Themen

          Notwendigkeit der Zusammenarbeit Video-Seite öffnen

          Maas und Lawrow bekräftigen : Notwendigkeit der Zusammenarbeit

          Bundesaußenminister Heiko Maas und sein russischer Kollege Sergej Lawrow haben die Notwendigkeit für die Zusammenarbeit beider Länder bekräftigt. Sie äußerten sich bei einem Treffen vor der Eröffnung des diesjährigen „Petersburger Dialogs“ in Königswinter.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.