https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/
Die Koalition kämpft gegen gleich mehrere Krisen. Manchmal gut, manchmal schlecht – manchmal schafft sie sich die Krise aber auch selbst.

Habeck und Lindner : Burnout im Zentrum der Ampel

Wirtschaftsminister Robert Habeck klagt über die Last, die sein Haus zu tragen hat. Von Finanzminister Christian Lindner fühlt er sich nicht genug unterstützt. Was stimmt nicht im Zusammenspiel der beiden?

Krieg in der Ukraine : Putins atomarer Poker

Putins nuklere Drohungen folgen einem Muster, das auf der Krim schon einmal funktioniert hat. Es darf nicht Schule machen. Die NATO steht im Wort, jetzt mit Stärke zu antworten.

Krisenmanagement der Ampel : Ein Bild des Jammers

Die Koalition kämpft gegen gleich mehrere Krisen. Manchmal gut, manchmal schlecht – manchmal schafft sie sich die Krise aber auch selbst.

„Referenden“ in der Ukraine : Putins Landraub

Die „Volksabstimmungen“ in den russisch besetzten Gebieten der Ukraine sind eine Farce. Für den Westen werfen sie aber die schwierige Frage auf, ob man Putins neue rote Linie militärisch akzeptieren sollte.

Todesurteil in China : Xi Jinping statuiert ein Exempel

Als Funktionär in China darf man sich viel erlauben. Politischen Ehrgeiz entwickeln darf man aber nicht. Der Führer wittert überall Feinde und lässt unbarmherzig zuschlagen.

Gefährliche Proteste : Eskalation in Iran

Die Führung der Islamischen Republik gibt ihre Zurückhaltung gegenüber den Demonstranten auf. Die Protestwelle könnte die Republik sogar in ihrer Existenz gefährden.

Brandbrief der Kommunen : Die nächste Krise

Die Aufnahme der Ukraineflüchtlinge verlief seit Monaten auch dank privater Initiative fast geräuschlos. Doch die Politik der Ampelkoalition trägt zu einer Überlastung bei.

Sanktionen gegen Russland : Orbáns Fehlkalkulation

Der ungarische Ministerpräsident Orbán will die Aufhebung der Sanktionen gegen Russland. Das wird er nicht durchsetzen können, denn im Rest der EU rechnet man realistischer als in Budapest.

Wahl in Italien : Sollten Frauen Giorgia Meloni wählen?

Frau, Mutter, unverheiratet: Giorgia Meloni könnte die erste Ministerpräsidentin Italiens werden. Ein Erfolg für Frauen und ihre Rechte wäre das nicht automatisch.

Kardinal Woelki : Die Erfindung des katholischen Trumpismus

Bischöfe wie Rainer Maria Kardinal Woelki führen ein Kirchenregiment im permanenten Notstandsmodus. Die Bindung an das Recht, und sei es nur das der eigenen Kirche, hat in ihrem Weltbild keinen Platz.
Die Richterbank im Landgericht Leipzig

Deutscher Juristentag : Wie findet man die besten Richter?

Nur die besten Juristen sollten in Führungspositionen kommen. Was einfach klingt, ist in der Praxis schwierig. Und spielt die Politik bei der Auswahl eine zu große Rolle? Der Deutsche Juristentag diskutiert das kontrovers.

Seite 5/50