https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/

Frankfurts OB will bleiben : Feldmann klebt fest

Frankfurts Oberbürgermeiste will nicht weichen. Trotz der Rücktrittsaufforderung seiner SPD denkt Peter Feldmann nicht an Rücktritt. Wie lange noch?

Image von Politikern : Warum viele Baerbock unterschätzt haben

Viele, die die Außenministerin jetzt loben, trauten ihr das Amt lange nicht zu. Das sagt mehr über die Erwartungen an Politiker als über die Politiker selbst.

„Partygate“-Affäre : Boris Johnson bleibt sich treu

Boris Johnson übernimmt angeblich die „volle Verantwortung“ für die Gesetzesbrüche, die laut „Partygate“-Untersuchungsbericht unter seiner Ägide vorgekommen sind. Wenn er seine Worte ernst nähme, hätte er zurücktreten müssen.

Grundschul-Massaker in Texas : Amerikas böse Mär von den bewaffneten Guten

Nicht der Schock über das Grundschulmassaker vor zehn Jahren hat Amerika verändert, sondern dieser Spruch der Waffenlobby: „Das Einzige, was einen bewaffneten Bösen stoppen kann, ist ein bewaffneter Guter.“ Die Wirkung ist verheerend.

Schwesig und die Klimastiftung : Rohrbruch nach Russland

In Mecklenburg-Vorpommern muss endlich geklärt werden, ob die sogenannte Klimastiftung tatsächlich dem Klima dienen sollte. Es sieht nämlich viel mehr nach windigen Geschäften aus.

Wahlverstöße : Typisch Berlin: systematisch versagt

So vielfältig die Kreativ- und Kneipenszene so heruntergewirtschaftet ist die res publica. Muss die Bundestagswahl wiederholt werden?

Frankfurter Oberbürgermeister : Feldmann kennt kein Maß – wie die SPD

Korruptionsvorwürfe und AWO-Sumpf waren für die Frankfurter SPD kein Grund, sich vom Stadtoberhaupt zu distanzieren. Jetzt muss ein Witz als Anlass für Rücktrittsforderungen herhalten. Das verhöhnt alle Bürger.

Dammbruch der CDU in Kiel : Lieber die Grünen als die FDP

Dass sich Daniel Günther für die Grünen entscheidet, hat nicht nur mit Pragmatismus zu tun. Es ist eine Richtungsentscheidung. Man kann auch sagen: ein später Sieg Angela Merkels.
Außenministerin Baerbock: Im Amt nachgereift, wie der Philosoph Sloterdijk meint?

Image von Politikern : Warum viele Baerbock unterschätzt haben

Viele, die die Außenministerin jetzt loben, trauten ihr das Amt lange nicht zu. Das sagt mehr über die Erwartungen an Politiker als über die Politiker selbst.

Peter Feldmann : Koalition prüft Abwahl des Oberbürgermeisters

Das Frankfurter Stadtoberhaupt will partout nicht zurücktreten. Deshalb könnte es nun auf ein Abwahlverfahren hinauslaufen. Das allerdings ist teuer und von ungewissem Ausgang.

Seite 45/51

  • Manuela Schwesig (SPD), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern.

    Nord Stream 2 : Schwesig muss den Nebel lichten

    Der russische Überfall zeigt: Das Gas-Projekt hat keine Zukunft. Wenn Schwerin Glaubwürdigkeit zurückgewinnen will, muss die Landesregierung offenlegen, wo und wofür das Geld von Putins Gas-Wirtschaft im Land geflossen ist.
  • Die Impfbereitschaft stößt in Deutschland langsam in ihre Grenzen.

    Kampf gegen Corona : Kommt die Impfpflicht überhaupt noch?

    Ist eine Impfpflicht noch nötig, wenn die Infektionszahlen sinken? Ja, finden Virologen. In der Politik sind sich da nicht alle so sicher. Manche tun sich mit der Impfpflicht zunehmend schwer.
  • Deutschlands Beitrag: Soldaten der Bundeswehr vor wenigen Tagen in Litauen

    Bundeswehr : Wo deutsche Truppen das NATO-Gebiet schützen

    Die NATO hat angesichts der russischen Aggression ihre Präsenz an der Ostflanke verstärkt. Auch die Bundeswehr ist aktiv. Im Ernstfall wäre eine deutsche Brigade sofort im Kampf.
  • Die hessische CDU hat Boris Rhein als Kandidaten für die Nachfolge von Ministerpräsident Volker Bouffier nominiert.

    Bouffier-Nachfolge : Boris Rhein soll antreten

    Im Ringen um Bouffiers Nachfolge kann sich der Landtagspräsident Boris Rhein durchsetzen – jedenfalls in der eigenen Partei.
  • Polizisten bewachen im Herbst 2021 die Synagoge von Hagen.

    IS-Sympathisant : 17-Jähriger soll Anschlag auf Synagoge geplant haben

    In Hagen hat der Prozess gegen einen 17 Jahre alten Syrer begonnen, der einen Bombenanschlag auf das jüdische Gotteshaus in der Stadt geplant haben soll. Er bestreitet das – doch die Erkenntnisse der Sicherheitsbehörden sind höchst beunruhigend.