https://www.faz.net/-gpg
Ein Schüler führt in einer Klasse in Rheinland-Pfalz einen Corona-Schnelltest an sich selbst durch.

RKI-Zahlen : Corona-Inzidenz bundesweit wieder über 110

Die Zahl der Infektionen steigt stark an. Das Ende der „epidemischen Lage“ könnte zu einem noch kleinteiligeren Flickenteppich an Maßnahmen führen. SPD-Experte Lauterbach sorgt sich um die Schüler.
Grund zur Freude: Franziska Giffey, Olaf Scholz und Manuela Schwesig am Morgen nach dem Wahlsonntag im Willy-Brandt-Haus in Berlin

Regierungsbildung : Deutschland rückt nach links

In Mecklenburg-Vorpommern und in Berlin ist die Linke der bevorzugte Koalitionspartner, im Bundestag sitzen jetzt lauter Jusos. Auch die Grünen-Fraktion ist jünger und linker geworden. Was folgt daraus?
Paul Ziemiak, Tilman Kuban und Hendrik Wüst beim „Deutschlandtag“ der Jungen Union am 16. Oktober in Münster

Imagewandel der Jungen Union : Konservative in Sneakern

Die Junge Union ist auf der Suche nach einer neuen Außendarstellung. Manche ihrer Mitglieder wollen die Rhetorik abrüsten und den Kleidungsstil ändern. Aber wofür stehen die Jungkonservativen?

Nukleare Abschreckung : Neues Appeasement?

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Mützenich deutet einen neuen sicherheitspolitischen Kurs einer künftigen Ampel-Regierung an. Das wäre gefährlich für Deutschland.

Lukaschenkos Flüchtlinge : Deutschland darf sich nicht erpressen lassen

Der Diktator von Minsk jagt Flüchtlinge über die Grenze nach Polen, um so die Europäer zu erpressen. Schon Honecker setzte mit Migranten gezielt den Westen unter Druck. Es ist Zeit, aus den Fehlern von damals zu lernen.

Türkei weist Botschafter aus : Eine maßlose Eskalation Erdogans

Präsident Erdogan ist zu einer Belastung für die Türkei geworden. Die Eskalation, die er vom Zaun gebrochen hat, mag für ihn selbst eine persönliche Genugtuung sein, sie schadet aber seinem Land.

Hoher Gaspreis : Putin und das Klima

Russland ist nicht Schuld am hohen Gaspreis. Aber der Staatskonzern Gazprom hilft auch nicht, ihn zu senken. Denn Moskau hat Interesse am Scheitern der europäischen Klimawende.

Corona-Pandemie : Wie der Föderalismus verkauft wird

Das Schielen nach der Zentrale, das Betteln um Einheitsregeln und das Verkaufen von Befugnissen sind das Gegenteil von Politik. Die Landtage sind am Zug.

Bidens brisantes Versprechen : Taiwan unter Amerikas Schutzschirm?

Ändern die USA ihre Politik der „strategischen Zweideutigkeit“ gegenüber Taiwan? Äußerungen des Präsidenten deuten darauf hin – wenn sie denn ernst gemeint sind.

Merkels Abschied von Brüssel : Die Kompromiss-Maschine

Angela Merkel hat sich große Verdienste um die europäische Einigung erworben. Einmal aber versagte die ehrliche Maklerin. Die Kluft besteht bis heute.

Von Laschet zu Wüst : Harmonie, die alle sehen sollen

Die CDU in Nordrhein-Westfalen demonstriert bei der Übergabe des Vorsitzes von Armin Laschet an Hendrik Wüst Geschlossenheit. So will sie sich bei der nahenden Landtagswahl den Machterhalt sichern.
Der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Rolf Mützenich, im September in Berlin

Nukleare Teilhabe : Warum Mützenich die Verteidigungsministerin angreift

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Mützenich stört sich an einer Äußerung Annegret Kramp-Karrenbauers zu Abschreckung und nuklearer Teilhabe. Das hat nicht zuletzt mit den Koalitionsverhandlungen für das Ampelbündnis zu tun.
Flüchtlinge aus dem Irak erreichen nach einer tagelangen Odyssee Polen.

Lukaschenkos Flüchtlinge : Deutschland darf sich nicht erpressen lassen

Der Diktator von Minsk jagt Flüchtlinge über die Grenze nach Polen, um so die Europäer zu erpressen. Schon Honecker setzte mit Migranten gezielt den Westen unter Druck. Es ist Zeit, aus den Fehlern von damals zu lernen.

Seite 14/50

  • Leere Theresienwiese in München: Das Oktoberfest ist in diesem Jahr zum zweiten Mal ausgefallen

    Mit 3G-Regel : Volksfeste in Bayern wieder erlaubt

    Wieder ein Stück mehr Normalität in Bayern: Nach langer Pause sind Volksfeste und Club-Besuche wieder möglich. Und auch an den Schulen werden die Corona-Schutzmaßnahmen wieder etwas zurückfahren.
  • Laschet am Dienstag bei der Wahl des Unions-Fraktionsvorsitzenden in Berlin

    Uneinigkeit in der Union : Söders Spiel mit Laschet

    Der CSU-Vorsitzende nutzt weiter jede Gelegenheit, seinem Kanzlerkandidaten in den Rücken zu fallen – und Laschet bietet sie ihm. Treibt der Unfrieden in der Union die Grünen endgültig zur SPD?
  • „Moralisch nicht legitimiert“: CSU-Chef Markus Söder bezweifelt am Dienstag den Regierungsauftrag, den er am Sonntag noch sah.

    Union : Söders Scherbengericht

    Game of Thrones in der Union: Söder kritisiert Laschet für den Fall, dass die Ampel-Verhandlungen scheitern. Dann steht er bereit.
  • Olaf Scholz nach der Sitzung der SPD-Fraktion im Bundestag

    Cum-ex-Affäre : Das Thema ist Olaf Scholz

    Die Diskussion um mögliche Einflussnahme in der Cum-ex-Affäre wird der SPD-Kanzlerkandidat nicht los. Nachdem die Wohnung seines Vertrauten Kahrs durchsucht wurde, gerät eine Feierstunde zur Abrechnung mit Scholz.
  • Saskia Esken,Rolf Mützenich und Olaf Scholz mit der SPD-Bundestagsfraktion am 29. September 2021 in Berlin.

    SPD im Bundestag formiert sich : Mützenich bleibt Fraktionsvorsitzender

    Rolf Mützenich hat sein Amt in schweren Zeiten angetreten. Nun hat ihn die SPD-Fraktion mit einer Zustimmung von 97 Prozent wieder gewählt. Er wird zu denen zählen, die nun in die Verhandlungen treten.
  • Rech im Ahrtal, zwei Monate nach der Flut

    Hochwasserschutz : Das Leben an der Ahr muss ganz neu gedacht werden

    Der Wiederaufbau im Ahrtal beginnt, doch wo darf überhaupt noch gebaut werden? Wissenschaftler fordern ein radikales Umdenken – vom Straßenbau bis in die Landwirtschaft. Sonst könnte sich die Katastrophe jederzeit wiederholen.