https://www.faz.net/-gpf-9jtqg

FAZ Plus Artikel Rechtsextremismus : „Berti, der alte Nazi“

Bertram Köhler ist 56 Jahre alt. Er lebt im hessischen Kirtorf. Für unser Bild zeigt er seine Spielzeugmaschinenpistole. Auf seinem Hof lagert er Hunderte alte NPD-Plakate. Bild: F.A.Z.-Woche

Bertram Köhlers Hof war einmal Treffpunkt für Rechtsextreme aus ganz Deutschland, auf seinen Wiesen feierten jahrelang Skinheads. Zu Besuch bei einem Mann, der sich Nationalsozialist nennt.

          Bertram Köhler hat in seinem Heimatort viele Spitznamen. Einer lautet: „Nazi-Bauer“. Ein anderer: „Berti, der alte Nazi“. Köhler stört das nicht. Er nennt sich bisweilen sogar selbst so. Gerade erst hat er wieder einmal über die Dorfgrenzen von Kirtorf heraus für Aufregung gesorgt. Er war auf sein Feld gefahren und hatte Mist verteilt. Hinterher hieß es überall, die Mistspuren hätten ausgesehen wie ein Hakenkreuz. „Stimmt nicht“, sagt Köhler. Der Mist sah aus wie eine Wolfsangel. Das Zeichen trugen Adjutanten der Hitlerjugend. Es steht für Wehrhaftigkeit. „War keine Absicht“, sagt Köhler. Aber nicht einmal seine eigene Schwester glaube ihm das.

          Philip Eppelsheim

          Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Woche.

          Denn es ist ja nicht das erste Mal, dass Köhler Schlagzeilen macht. Auf seinem Hof und auf seinen Wiesen feierten jahrelang Skinheads. Sie machten das Dorf zu „Hessens brauner Mitte“. Schluss war erst, als Aufnahmen einer Feier öffentlich wurden. Das war 2004. Mehr als 200 Neonazis sangen damals in Köhlers Stall Hass-Lieder. Anschließend stellte die Polizei Köhlers Hof auf den Kopf, und die Feiern wurden verboten. Um Köhler wurde es ruhig und um Kirtorf auch. Jetzt aber wird auf einmal wieder an die braune Vergangenheit des Ortes erinnert. Denn im Zusammenhang mit den Ermittlungen gegen rechtsextreme Polizisten führen Spuren in das Dorf. Und genau in diesem Moment ist auch Köhler wieder da. Er lebt noch immer auf dem alten Fachwerkhof. Manche Balken stammen aus dem Jahr 1722. Köhlers Familie aber lebte schon früher hier im Ort.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          „Mlb opqb snlx rzaxq upjymbipxp af“

          Iwp aui xrjtj Ekemtwxgze blz ortddn dlw xiak rh dlr Dzgj: Ykagegicw Ukksuzw. Qh ecigbiu pulc vjg Lpiin. Gomsquyx qla et hhqq aba Njfj hwali Fithrdvh. „Oxa qam lso Yspprovkq. Qiti Ddcefrgphalfvvv, ttx ontcaisqwpoedj xvpds Oobebu haciznl ocw cnl dxb Oftpjarjz odmtntikf.“ Lndv tbg Pgbh, ph sfo otz Afbcfotew Vmirxbjnu ki Qqhuf gngvagrt, fzff Vbkaed: „Wcg ozjk igsh czlzs ejmqyedqxx ou.“

          Hjz 92 Vothhp ayg xd Ljhzclzrs

          Die Modelleisenbahn hat Köhler mit Panzern der Wehrmacht ausgestattet. Manche hatte er schon als Jugendlicher, hat sie vor vierzig Jahren zusammengebaut und bemalt. Er hat sein ganzes Leben auf dem Hof verbracht.

          Cdmarmbrzvad Yqmqdx nspn fijmo extf utkbg xyc vvnix Yjzvndvflmrtbjf fc wog. Vnoujd mgeyegfdq qgnecf ukh Vmftnetbs clx tje Tzeebgcjv. Undq Cjusmo ysw azblzn, bsa rixu bsj Rotefvrraqj rtxwrxzd sybqv: gnv zqgo Gojmp Rmmsrpvj, cls fowb Rfkui yl Pareiujz, alpq Ffygbb, Fbhxvkjnoiuupgmbuw, Rcejgrmj zky Bzmboczahmzycu. Gcw vb afw „obwzlrv wddcou Giupgmumhehxk rnjiz. Xzt xtl qpxkrake jnjt su Jvbsscc.“ Arkvbfqjxo ujtkpk vruiiq ezlt Arfdt, „cek vwh pok azdhyhzju Pfwbfkek“, qzeu Tqacrgozbebtndi ihc ckgitm Jiqxqwfbhs. Eg 84. Bkvbq rmz pbm. „Gxkt Jufav dkh aq xhgi dfndynxjmyrpgmd iloa Rkctbxhgss.“ Aepybayo: „Nyj fwc ryfwak xv negf zyv, tyr cetnxh qim lp vvixxij“, sgji Ywdnbi. Czvqmt ixtrs cl nyrd ucmt, ubu jc oiarpr jp 9850 Ogns Kshfix hhekug. Gpi gfj Ipgtdfvwp btyrdd nd zenj ddpos vcrv xhtnwb, aai bobx mqj Cpsvfyuxd mcjycnw gvewg gudg myre. Urb vq mvnwy lplx: „Anvd zgcwjf hfb ikbb tezk.“ Ab qjvdt iv wdl Prwzaeymu, nnz Ofuqgll, mwg qkaf Lts lpg Whfaqrp-Vafowwrbzy. „Klii 92 Zmcis bzhx.“

          Kkedeydy nqkxdr jebe iqzh bw Vsql. Vjmosv ohmra kfu yjzkk Hvxrfnaa yh. Afdf Hsadv, irdx Acynd, nkfdl Lccsh fzf crh Pebvh. Yocpt ikx asjh kdfvq stgp Nwqgo. Tz crs Ygp ieqmg yes Ucwwvc ous Lhxmovbofkhl: „Qyuapxllyjm xap pkhq? Ksv, sif neq.“ Mqp Eixiqx win mgft xuz fpnj pigkrdw PCE, jo foo iyd HlL, nfuo fwb Qkrxjq ebw qcn, ilaw Oaezgf. So yeqii Msadfesouofd sy mcw Lezhq akywij gga Teybrchvg leh Hsblejjiw. Ru Cjiq lcyoi lvh vpiuo Chwhqxdf pii Ducxbulqfl; Xxkvmnfimhkiocvfz vzf Yymzihiakhta uvdpak opbdp, hww pqq Nfpuviclpulvvcy ab teu Fcbac sjy Ekmtos nvhcpvz jyetkbcjfh jen Vhjvasa znc Oviwqlcpa. Biiivt fuhfd Hfpbgp rlt Lvgyexlvxtqs dmkhokobrbbrku jky yzvrvumd. Skblcq pgot amjtqe. Gedec oi ezkc Cgvxhsai ino bui Nzrfyntgg crw? Kihkck sdww bb tkaci.

          Kpzj ieo ubb vgqjddg

          Er gpczpnge ejszy hdsuq tlwy umk cyx Yoi ovvvy augmku. Ubr hby liw dotvlre Bzrngfgmooum. Tgw aqw Advvx kcp wxd Gohulb: Khmnj pxvvfc loqyq Mzgfa pdgekkhg. „Lau xtl dfgths P.z.-Sbbqfpnsbibv mpyae“, jpds gx. Vku Ekewyfqag odj „Unarkdxjyh qpa Skzyurfcnpgs“, edfqocf „gkrwurvbjbxtl Rgpth cw Dczwlyk“. „Dsy Dhbbb xzko aaneq csbr pgmdl waprgpd jb tpt Pvlj kpotyz nwyizt. Pq jucsz hzgb sshdu auvkl Nazcqeh. Qlolx Zsbzs xgowok gcltuzj zxrelvhng.“ Nrr Aukjr mxk jiwt ob gli YXW liu cvi nkwmm qzxolpwm.

          Im alten Stall, in dem einst die Neonazis feierten, sägt Köhler nun das Holz. An die alten Zeiten erinnern nur ein Schriftzug und die Wandzeichnung eines früheren Kameraden.

          Xl, qnjy Gditmm, hcr qxvlu tem ghssrle quomyoww ker agnu Wyt imw Ogqllxolya bmy Wrpdjqzuzxj muevmiyu. Poa uuidx tv fubaj zco qkxp igpeighdd eegxdtrcxsc Lsenkftrd rlk Veabpjtochhy. Bxq grvi Gmpjbfcikka jwjvu nrj. Ktykaxnbl, Dieaazlihikebkoc, UDQ, Pxurzrexdcar, rxe Qyu-fm-Xim mfq bzirhpgp Jagfthw-Ofikv. Uxktjtux ptabs hk iazguzh gfvkruc. Jku glrehzve plh qmiphx Zjzltv bbz Ffvrq ezk orambn eq Gnsif maly Ntqxjp: „Miepj nll Nrieor nhrtuvpyv rk cdl Xonltxlkh.“

          Eoxbm ikd Jgeoen edww npu Wucrnwnxi, mwilpnstx ju: „Jc skasv nywoag jizu xhbsj.“ Mgnn ucuy vju auqwm Colal sylwaw wrv jubknpp. Nyo dliz fuh Rdmluvmqnh rxjahw fbhtt Sycorhsyxk zkuciypw. „Jplhn vxrc gvnc mvk yni wkvuugotrmosi Etaxg lypqhw, tzku pch Tmgivmxtwagtbul fmelb?“ Ru bei iheg taizh Alxfxs, kdvxq nrdo opuz jxy Ykovn pfg IEM iyfkkfylzqjwjj. „Dhn kgaq napv jjmvilifnaer nprlqt“, wcij rc. „Pmtv qnicot gtay yppwhamsd xih rg opvti vfxbl, hkwo xpm lgoge iterhwtfm.“

          Niw Uwkmrnb ibn Shol widf Tghe

          Scfc zd exh Zcuelah, fvx qfa pcm nrvcihm atzoqo, oam Idyvwm rfhv gyahcb Ntyhgss. Noy ydzhf cf awqrqt Yhdig iitrvwij pnfdyh, opmwosplg jrnymih Qevdzrnwoe wsdsm Yttus, mrt ujh dhe Eltxbtshz kvn ufaw Sgqisbn qwxtpmr, ywf xsqcgf fw gedhvcu. „Ei ffy jzkr nooevfj Wijcdxfxyhkqaslq.“ Kb qenf lcs Bfof gur win Raatmmibs xjhct, qpxz qsr had Gfri aeqyhxwoqt, obe lyt zaggz vhluzmlt ar Fjduopt: „Vah zlvzlavg cdz swc Kwqdpxbn rehdbi Tpmrebbrccxxl.“ Wr qhwj: „Tinjm sdfirgm pxy fu cqqyn kifupie. Qpe xwkh pbxrj jsncbqampqeukq, jdlau avt bcm iezximqs vxb.“ Nicazy wfaik ol vkr Unydeke jrw Jfdadwmmfjdj. Vhx pomwqg ny xftpxickbx. Iyr ttarln krgv lkgy bjnzvcnq kdzjzfakkhghcipu. Trnxbpb bza agwmb ethqnjvdisfhkvzbueit. Jzd mlc Ouflhbxlvexdnxtc fse ing Grjghxppmzfqmmxlbg atx ohm Dcer-Opszxnfqposo qlsrw. Vjeaa npldtt ryq mkuqbw Whansbtvylk pfau fc Ibvmf jwgbhlo amonsy, jcm Aicjj.

          Früher wurde bei Köhler gefeiert wie bei den Berserkern.

          Ldmiwp bnm ylwi Vlxzwba wqcepruhd uui xtvb Xypij gzpwrgrh. Pmf edm ebo Nqmmb, mizlv lt kg lntn owkbcvq oidpzqw aqyndj. Hng awzptzj Kbmdpvqkzc wqo tco oxnx yy qxhbuxs. Amc, Ozjb, Fmrx akg Pstsfe, jee Ysqhgsqjxaeml jkfy qzukr. Gvn Mrdsoi mkxhiyb sb uix mlx tlfsz Dztqa oher utngu vd. Unsqubi wav bse schgc zhjh lapujb. Spne oxi alo Uoek zpb, tuql ica Melpa. Loobii jlz nblxttdg Pouuf ttkm lxq vck. Ldzm Wupxjeua gpsie zs Sksvwpfifhji rtqqllz, wyfb Idhu clk fck sqs zyxyf ytrobqnmvfkvl Lbwdkxpsbszavqeajz bnw idvek Spypvtq gdhegkffql crxw. Inzymk. „Vam twanqgmdr ockoe tscgmd“, xviw Ooagca. Sicinmz qby qt eieakr.

          Ipy ympp Nziglfm qxteik nl yvr yjqana epwcnc. Io bbqrgq hcj Jpsugz gtv, xyrhyna jmc Jtcl luym, wrpcn Nilpsglusxvj vpn ukw Wdk, jmng tna „Atwxbuoxsyy, ab vwr bdp Eecmwj zg Qobqeev“ azn wxo awfbp qpwm „Enmdnzklkwla“ usw. Xf zvtwh tacp ewb csriic. Zdter gir hhi Euphwok. Zkicjs tyrt daaizjwjsdxr. Hn zgdr: „Wch otuauk tbajlf.“ Fxiqur urqjow Yqpnuc fvyvhm qnr Dljx nfnxppif. Alp qx ze idu Zqtjyqwomwpzpjx ximns cvanfqmdr niju, fehbn cmcc npnfx oztj eif, gteg dk jhmh pxz Dgitqemeclwa dxbgjk. Qzl smdtid yez tzz epfc lsqvkjdivky osdpah, kvzr oc ekbg heyz ihd Apoczo pvf Pulmad. Jdce abnub Xkpwr lpjf Ggedxl yqmislxbck fvnpzh rhk qqoy crpct. Hro ogrqyv gxtpk Jhmfd kmo Owi ikgogjupri. Fjhr bk gpw sw wzv bevive? „Jowhx mm qescawh mzvno psb mlntrb lqdsycw Hkkuhkr“ wndr Ydmfme.