https://www.faz.net/-gpf-9kcj1

Rechtsextreme Vorfälle : Wie rechts ist Hessens Polizei?

Bei der Schlüchterner Polizei hingen die Flaggen am Holocaust-Gedenktag verkehrt herum. Bild: dpa

Nach dem Auffliegen einer rechtsextremen Chatgruppe in der Frankfurter Polizei kommen immer mehr Verdachtsfälle bei hessischen Beamten ans Licht. Hat Hessens Polizei ein strukturelles Problem?

          7 Min.

          Manche Handlungen erfahren ihre Bedeutung erst durch den Rahmen, in dem sie geschehen. In der hessischen Kleinstadt Schlüchtern etwa hingen an einem Tag Ende Januar vor der örtlichen Polizeistation zwei Flaggen verkehrtherum, die hessische Landes- und die Bundesflagge. Das war vermutlich kein Versehen. Denn sie waren auf halbmast angebracht, wie es üblich ist am 27. Januar, dem Tag, an dem der Opfer des Nationalsozialismus gedacht wird.

          Katharina Iskandar
          Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung.
          Julian Staib
          Politischer Korrespondent für Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland mit Sitz in Wiesbaden.

          Da schaut derjenige, der die Flaggen hisst, schon mal genauer hin. Trotzdem wäre das andernorts eher eine Lappalie gewesen. Nicht aber in Hessen, wo derzeit dutzendfach gegen möglicherweise rechtsextreme Polizisten ermittelt wird. Die gold-rot-schwarze Flagge, und die hing an jenem Tag in Schlüchtern vor der Polizei, taucht immer mal wieder bei Aufmärschen von Rechtsextremen auf, auch die sogenannten Reichsbürger nutzen sie.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der französische Präsident Emmanuel Macron am 7. September in Paris

          U-Boot-Streit mit Amerika : Warum Frankreich den Eklat herbeiführte

          Im U-Boot-Streit mit Amerika, Großbritannien und Australien hat Paris seine Botschafter aus Washington und Canberra zurückberufen. Im Gespräch mit der F.A.Z. erklären beide die Hintergründe und, wie sich die NATO aus ihrer Sicht ändern muss.
          Da muss noch was gemacht werden – doch die Investition lohnt sich zumeist nicht.

          Zu hohe Investitionskosten : Teure Energie-Sanierung

          Energieeffizienz ist in Deutschland ein wichtiges Thema beim Hausbau. Doch auch alte Gebäude müssen saniert werden. Finanziell lohnt ein solcher Umbau in den meisten Fällen aber nicht.