https://www.faz.net/-gpf-9ucc2

Allgemeine Dienstpflicht : „Deutschlandjahr kann Chancenjahr sein“

  • -Aktualisiert am

„Der Staat ist nicht nur ein bloßer Dienstleister, von dem man gegen Steuergeld eine Leistung erwirbt“: Philipp Amthor Bild: dpa

Die Aussetzung der Wehrpflicht war richtig, deren Grundidee aber auch, sagt Philipp Amthor. Der CDU-Abgeordnete wirbt für ein „Deutschlandjahr“, das Dienstleistende besser stellt. Ein Gastbeitrag aus der F.A.Z. Woche.

          4 Min.

          Als die damalige CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer vor über einem Jahr in ihrer „Zuhör-Tour“ quer durch unser Land die CDU-Parteibasis zu ihren inhaltlichen Erwartungen an einen neuen Grundsatz-Programmprozess der CDU befragt hat, geriet nahezu allerorts vor allem eine Fragestellung prominent in das politische Blickfeld: Kann eine Dienstpflicht den Zusammenhalt unserer Gesellschaft stärken? Das jüngste „Werkstattgespräch“ der CDU Deutschlands zu dieser Frage hat darauf eine klare Antwort gegeben: Ja, ein neues gesellschaftliches „Deutschlandjahr“ kann ein Chancenjahr für unser Land und für unsere Gesellschaft sein.

          Dabei sind politisch und rechtlich verschiedene Modelle denkbar und sinnvoll – von einem gestärkten Freiwilligendienst bis hin zu einer allgemeinen Dienstpflicht.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+