https://www.faz.net/-gpf-7n3mx

Pädophilie : Unsere Kinder

Das Dunkelfeld rings um sexuellen Missbrauch von Kindern ist riesig. So kann es auch nur erschrecken, aber nicht wirklich überraschen, dass es jetzt einen katholischen Verbandsfunktionär im Rheinland getroffen hat.

          1 Min.

          Dem AfD-Sprecher Lucke könnte der ironisch klingen sollende Satz vielleicht noch mal übel aufstoßen, dass sich außer Sebastian Edathy „niemand im Deutschen Bundestag für unsere Kinder“ interessiere. Denn das sogenannte Dunkelfeld rings um sexuellen Missbrauch von Kindern sowie Besitz, Verschaffung oder Verbreitung von Kinderpornographie dürfte ein Vielfaches des Hellfeldes betragen: Dieses wiederum setzte sich im Jahr 2012 aus etwa 15.000 Tatverdächtigen zusammen.

          So kann es auch nur erschrecken, aber nicht wirklich überraschen, dass es jetzt einen katholischen Verbandsfunktionär im Rheinland getroffen hat, vor kurzem einen Mitarbeiter einer evangelischen Gemeinde im Hessischen und immer wieder auch Lehrer wie jüngst einen im Hannoverschen, der trotz rechtskräftiger Verurteilung weiterhin unterrichten darf.

          Was also tun? Kinderschutz, Prävention, gesellschaftliche Ächtung, bessere Strafverfolgung, mehr Therapieangebote, den Missbrauchsbeauftragten der Bundesregierung nicht abschaffen – alles richtig, vieles längst überfällig und doch nicht genug.

          Daniel Deckers

          in der politischen Redaktion verantwortlich für „Die Gegenwart“.

          Folgen:

          Weitere Themen

          „Mir bricht das Herz“

          Merkel erklärt Corona-Politik : „Mir bricht das Herz“

          Angela Merkel ist ein seltener Gast in der Bundespressekonferenz. Am Donnerstag gibt sie Einblicke, was sie in der Pandemie am meisten erschüttert und was sie an ihrer Arbeit fasziniert.

          Topmeldungen

          Das Team des neuen Präsidenten : Bidens Top Ten

          Donald Trump ist Geschichte, Joe Biden lenkt die Geschicke der Vereinigten Staaten. Doch wer sitzt mit ihm am Steuer? Wir stellen die wichtigsten Personen in seinem Team vor.
          Kanzlerin Angela Merkel stellt sich in Berlin in der Bundespressekonferenz den Fragen der Journalisten.

          Corona-Liveblog : Merkel: „Grenzkontrollen sind für uns die Ultima Ratio“

          Kanzlerin sieht Erfolge in der Pandemiebekämpfung +++ „Wir werden alles dafür tun, die Lieferkette zu sichern“, sagt Merkel mit Blick auf den Impfstoff +++ Schulen und Kitas haben bei Öffnung Priorität +++ 20.398 Neuinfektionen in Deutschland +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.
          Eine mutmaßliche „Querdenken“-Demonstrantin im Dezember in Dresden

          Der Querdenker-Stereotyp : Die bunte Welt der Querdenkerinnen

          Wer gegen Corona-Maßnahmen demonstriert, ist meist gut ausgebildet, eher weiblich und divers. Das ist das Klischee des typischen Protestlers, wie Soziologen in einer Feldstudie ermittelt haben.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.