https://www.faz.net/-gpf-7gjb3

NSA-Affäre: Steinmeier darf nicht aussagen

© reuters
Die Koalition hat SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier einen raschen Auftritt vor dem Parlamentarischen Kontrollgremium verweigert. Damit nahmen Union und FDP dem früheren Kanzleramtschef die Möglichkeit, sich dort gegen Vorwürfe in der NSA-Affäre zu verteidigen.
          12.08.2013

          NSA-Affäre Steinmeier darf nicht aussagen

          Die Koalition hat SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier einen raschen Auftritt vor dem Parlamentarischen Kontrollgremium verweigert. Damit nahmen Union und FDP dem früheren Kanzleramtschef die Möglichkeit, sich dort gegen Vorwürfe in der NSA-Affäre zu verteidigen. 1