https://www.faz.net/-gpf-a8gc7
Bildbeschreibung einblenden

Vorschlag von Wissenschaftlern : Wie sich die No-Covid-Initiative Lockerungen vorstellt

Labormitarbeiterinnen, die in der Produktion von PCR-Tests bei der NovaTec GmbH in Dietzenbach tätig sind (Archivbild). Bild: Frank Röth

Das Ziel ist klar: Ein möglichst niedriger Inzidenzwert, um wieder Herr der Lage zu werden. Nun haben mehrere Wissenschaftler ein Bündel an Maßnahmen vorgestellt, mit dem sie auch in Deutschland dorthin kommen wollen.

          3 Min.

          Wissenschaftler der No-Covid-Initiative haben am Mittwoch davor gewarnt, sich an ein Leben mit dem Virus und viel zu hohe Infektionsraten zu gewöhnen. Zu der Initiative gehören 14 Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen wie die Braunschweiger Virologin Melanie Brinkmann, der Braunschweiger Infektiologe Michael Meyer-Hermann, der Berliner Physiker Dirk Brockmann, der Präsident des ifo-Instituts Clemens Fuest sowie der Soziologe Heinz Bude. Die Vorschläge gründen auf den international erfolgreichsten Anti-Corona-Maßnahmen.

          Heike Schmoll

          Politische Korrespondentin in Berlin, zuständig für die „Bildungswelten“.

          Statt eines Dauerlockdowns mit anhaltenden Neuinfektionen hat die Initiative Handlungsoptionen für sogenannte grüne Zonen unterbreitet, in denen die Corona-Beschränkungen gelockert werden können. Lockerungen halten die Forscher erst von einem Inzidenzwert von zehn Neuansteckungen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen für vertretbar.  

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Söder am Dienstag in München

          Entscheidung für Laschet : Wie Söder sich verkalkuliert hat

          Tagelang hatte es so ausgesehen, als könnte Markus Söder sich im Ringen um die Kanzlerkandidatur durchsetzen. Doch Armin Laschet gelang es offenbar am Sonntagabend, das Blatt zu wenden – bei einem denkwürdigen Zusammentreffen.