https://www.faz.net/-gpf-9tzj3

Neue Parteiführung : Geben die „Völkischen“ in der AfD den Ton an?

Neue Führung: Chrupalla und Meuthen gratulieren Gauland nach dessen Wahl zum AfD-Ehrenvorsitzenden Bild: EPA

Die AfD hat sich auf ihrem Parteitag in Braunschweig eine neue Führung gegeben. Der neue Ko-Vorsitzende Tino Chrupalla ist eine Wahl ganz nach Björn Höckes Geschmack. Das Vokabular des rechten Flügels hat er schon übernommen.

          4 Min.

          Björn Höcke war auf dem Parteitag in Braunschweig nur eine Randfigur. Der Frontmann des radikalen „Flügels“ der AfD, in dem sich völkische und rechtsnationale Anhänger in einem Netzwerk zusammengeschlossen haben, sprach kein einziges Mal zu den Delegierten. Auch bei den Wahlen trat er nicht an. Seine Gegner sagen, er sei zu feige dazu. Denn Höcke laufe Gefahr, bei Wahlen zu scheitern. So würde er seinen Nimbus als große Führungsgestalt der AfD verlieren.

          Markus Wehner

          Politischer Korrespondent in Berlin.

          Dabei hatte der thüringische Landeschef auf dem Kyffhäuser-Treffen des „Flügels“ im Juli seinen Anhängern vollmundig versprochen: „Ich kann euch garantieren, dass dieser Bundesvorstand in dieser Zusammensetzung nicht wiedergewählt wird.“ Das hatte den nun frischgebackenen Ehrenvorsitzenden und damaligen AfD-Chef Alexander Gauland geärgert, dessen Verhältnis zu Höcke trotz öffentlichen Lobs mittlerweile erkaltet ist.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. + F.A.S. – Adventsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Bei welcher Krankenkasse man unter welchen Bedingungen durch Vorauszahlungen Geld sparen kann, hängt auch vom Einzelfall ab.

          Die Vermögensfrage : Mit Vorauszahlungen Steuern sparen

          Wer seine Krankenversicherungsbeiträge im Voraus bezahlt, kann damit nicht unbeträchtlich Steuern sparen. Ob dies im Einzelfall immer möglich ist, hängt allerdings auch von Versicherung und Krankenkasse ab.