https://www.faz.net/-gpf-9wszg

Nach den Morden von Hanau : „Es darf keine Überreaktion geben“

Omid Nouripour (Grüne) im Bundestag Bild: dpa

Der Grünen-Politiker Omid Nouripour ruft nach dem Attentat von Hanau zu Zurückhaltung und Solidarität auf. Er fordert eine Plattform muslimischer Demokraten in Deutschland.

          3 Min.

          Sie sind Abgeordneter des Bundestages. Sie sind Muslim, und Sie sind Migrant. Was sagen Sie nach Hanau anderen Muslimen und Migranten in Deutschland?

          Konrad Schuller

          Politischer Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung in Berlin.

          Dass wir den Rassisten nicht unsere Angst schenken sollten. Dass wir in diesem Land nicht allein sind und dass man bei allen Schmerzen nicht vergessen darf, wie viele Menschen sich solidarisieren, wie viele jetzt auf die Straße gehen, und wie groß tatsächlich der Zusammenhalt in dieser Gesellschaft ist. Im Übrigen griff der Attentäter nicht nur Muslime an, sondern alle, die anders sind als er.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+