https://www.faz.net/-gpf-8vk57

Berlin: Bundesregierung um Deeskalation im Streit mit Türkei bemüht

Zurück zum Artikel
© dpa, reuters
          04.03.2017

          Berlin Bundesregierung um Deeskalation im Streit mit Türkei bemüht

          Die Bundesregierung hat das Verbot einer Wahlkampfveranstaltung mit dem türkischen Justizminister im badischen Gaggenau verteidigt. Das Auswärtige Amtes warnte vor einer Eskalation des Streits mit der Türkei. Niemand könne ein Interesse daran haben, dass man in einen Dialog nur noch über Medien und in offene Konfrontation verfalle, so ein Sprecher. 0