https://www.faz.net/-gpf-ab75c

Muslime in Deutschland : Nachholbedarf bei Bildung

Der Islam in Deutschland: Betende Muslime in der Abu Bakr Moschee in Nürnberg Bild: dpa

Eine Studie zu Muslimen in Deutschland zeigt, dass der Einfluss der Religion auf die Integration oft überschätzt wird. Viel wichtiger sind die Defizite bei deutschen Schulabschlüssen.

          3 Min.

          Kann eine Integration von Muslimen in die deutsche Gesellschaft gelingen? Oder schließen sich der Islam und ein Hineinwachsen in die Kultur Europas nicht vielmehr aus? Solche Fragen werden seit 2015, dem Jahr der großen Flucht aus den muslimisch geprägten Ländern des Nahen und Mittleren Ostens nach Europa, gestellt. Angst zu schüren war umso leichter, als es zu den Fragen kaum empirisch gewonnene und wissenschaftlich belastbare Antworten gegeben hat.

          Rainer Hermann
          Redakteur in der Politik.

          Abgesehen davon, dass die islamische Theologie von den Muslimen auch in nichtmuslimischen Mehrheitsgesellschaften verlangt, die Gesetze zu befolgen und in der Gesellschaft aktiv zu wirken, haben umfangreiche Feldstudien der türkischen Soziologin Nilüfer Göle in mehreren Ländern Europas gezeigt, dass die Muslime in die europäische Kultur hineinwachsen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Die Intensivstation der Universitätsklinik Frankfurt mit Coronapatienten im April 2020

          Anhaltend hohe Todeszahlen : Wer jetzt noch an Corona stirbt

          Noch verzeichnet Deutschland jede Woche mehr als tausend Covid-Todesfälle. Viele sterben weder im Altenheim noch auf der Intensivstation. Doch wo dann? Die Suche nach der Antwort ist kompliziert.
          Amazon-Mitarbeiter demonstrieren vor der Zentrale des Unternehmens in Seattle, Washington.

          Krisenbewältigung : Die Jünger des Verzichts und ihre falschen Träume

          Menschen glauben, mit Verhaltensänderungen den Unterschied machen zu können. Doch die Vergangenheit zeigt etwas anderes: Die großen Krisen unserer Zeit haben wir mit Innovationen bewältigt.