https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/merz-als-cdu-vorsitzender-eine-richtung-fuer-die-partei-ist-noetig-17744476.html
Bildbeschreibung einblenden

Wahl des neuen Vorsitzenden : Wohin führt Merz die CDU?

Friedrich Merz im Deutschen Bundestag Bild: dpa

Im dritten Anlauf erreicht Friedrich Merz endlich sein Ziel: Am Samstag wird er Bundesvorsitzender der CDU. Bis zu den anstehenden Landtagswahlen muss er eine Richtung vorgeben. Aber welche?

          11 Min.

          Es ist ein trüber Tag Anfang Januar, aber Friedrich Merz ist im Düsseldorfer Airporthotel Van der Valk bester Laune. Der passionierte Pilot, der vom heimatlichen Sauerland aus gerne am Steuer seiner Propellermaschine zu Terminen einschwebt, ist diesmal per Linienflug aus München angereist, um an der Klausurtagung der Führungsgremien der nordrhein-westfälischen CDU teilzunehmen.

          Reinhard Bingener
          Politischer Korrespondent für Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Bremen mit Sitz in Hannover.
          Reiner Burger
          Politischer Korrespondent in Nordrhein-Westfalen.
          Oliver Georgi
          Redakteur in der Politik der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
          Matthias Wyssuwa
          Politischer Korrespondent für Norddeutschland und Skandinavien mit Sitz in Hamburg.

          Erst vor ein paar Tagen konnte Merz seinen lange ersehnten Triumph feiern. Zweimal, Ende 2018 und Anfang 2021 war er auf Parteitagen im Ringen um den CDU-Vorsitz unterlegen; Mitte Dezember setzte Merz sich beim ersten Mitgliederentscheid in der Parteigeschichte dann klar mit 62,1 Prozent durch. Formal betrachtet ist Merz noch immer nur designierter Bundesvorsitzender. Auf dem digitalen Parteitag an diesem Samstag und dann noch postalisch muss seine Wahl bestätigt werden.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Liverpool-Trainer Jürgen Klopp : „Ich weiß, dass ich kein Genie bin“

          Zu Besuch in Liverpool bei dem Mann, der die Fußballwelt verändert: Ein Gespräch mit Jürgen Klopp vor dem Finale der Champions League über die Bedeutung seiner Spielidee und warum sein Bestes allein nicht gut genug ist.
          Dieses Bild wird bleiben: SGE-Trainer Glasner und Kapitän Sebastian Rhode können es noch nicht ganz fassen, aber gleich „überreichen“ sie den Europapokal an Peter Feldmann

          Frankfurter Oberbürgermeister : Die Stadt kann ihn mal

          Frankfurts Oberbürgermeister Feldmann hat nicht nur den Europapokal der Eintracht abgeschleppt. Er hat vielmehr der ganzen Stadt zu verstehen gegeben, dass er sich um sie und deren Bürger nicht weiter schert. Die Abwahl muss jetzt kommen.
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis
          Sprachkurs
          Lernen Sie Englisch
          Kapitalanlage
          Pflegeimmobilien als Kapitalanlage
          Automarkt
          Top-Gebrauchtwagen mit Garantie