https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/landwirtschaftsminister-koennen-sie-das-herr-oezdemir-17657021.html
Bildbeschreibung einblenden

Künftiger Minister im Gespräch : Können Sie das, Herr Özdemir?

Will Demut zeigen: Cem Özdemir Bild: dpa

Bei den Grünen rumort es im linken Flügel. Landwirtschaftsminister wird nicht Fachmann Anton Hofreiter, sondern Cem Özdemir. Ein Gespräch über Grabenkämpfe, die Vielfalt der Gesellschaft und Ernährungstipps.

          6 Min.

          Herr Özdemir, nach 16 Jahren Opposition werden die Grünen wieder mitregieren. Aber in der Partei ist die Stimmung schlecht. Wie kommt das?

          Helene Bubrowski
          Politische Korrespondentin in Berlin.

          Der Koalitionsvertrag ist aus meiner Sicht sehr gelungen, ich hoffe, die Zustimmung bei den Mitgliedern wird sehr groß sein und dafür werbe ich auch. Wir haben ein starkes Regierungsteam aufgestellt mit sechs starken Persönlichkeiten. Jetzt haben wir eine große und schwierige Aufgabe vor uns. Und gerade weil das so ist, ist auch klar, dass es mal rumpelt. Es sind leider sechs Positionen, nicht zehn. Natürlich wäre Toni Hofreiter auch eine gute Besetzung gewesen. Das steht doch außer Frage. Ich schätze ihn sehr, persönlich wie fachlich, er ist eine Bereicherung für uns Grüne. Jetzt geht es darum, dass wir alle an einem Strang ziehen. Man muss ein bisschen aufpassen, dass man nicht alles das, was wir im politischen Berlin diskutieren, mit dem Rest des Landes verwechselt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Hamburg: Ein Airbus-Transportflugzeug vom Typ Beluga fliegt im Landeanflug auf das Werksgelände in Finkenwerder über ein riesiges Containerschiff.

          Milliardär Gianluigi Aponte : Das Meer ist nicht genug

          Gianluigi Aponte, Gründer des Weltmarktführers MSC, greift mit der Lufthansa nach dem Nachfolger der Airline Alitalia. Nicht nur in der Seefahrt hat er seine Finger im Spiel. Wer ist der diskrete Milliardär?

          VW Polo im Fahrbericht : Sturm vor der Ruhe

          Der Polo ist so klassenlos wie der Golf. Wer sich für ihn entscheidet, fährt einen soliden Kleinwagen mit großem Talent. Volkswagen frischt ihn jetzt wieder auf. Womöglich zum letzten Mal.