https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/landtagswahl-in-nrw-spd-mit-historisch-schlechtestem-ergebnis-18033062.html

SPD in Nordrhein-Westfalen : Historisch schlechtestes Ergebnis

Bild: Lucas Bäuml

In NRW liegt die SPD deutlich hinter der CDU. Der Rückenwind aus Berlin blieb aus. Den Traum vom Regieren haben die Sozialdemokraten trotzdem nicht ganz aufgegeben.

          4 Min.

          Ob ein Ergebnis gut oder schlecht ist, das weiß man im Leben oft nicht unmittelbar, wenn es eingetreten ist. Und wie es bewertet wird, hängt nicht zuletzt davon ab, was zuvor erhofft war und was in Zukunft möglich sein wird. Für die SPD gilt das am Sonntag bei der Wahl in Nordrhein-Westfalen in vielfacher Weise. Zum einen liegen die Sozialdemokraten, die immer wieder in den vergangenen Wochen von einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit der CDU geredet hatten, nach ersten Zahlen deutlich hinter der Union – auf etwa acht Prozentpunkte beläuft sich der Unterschied laut Hochrechnungen.

          Markus Wehner
          Politischer Korrespondent in Berlin.

          Zudem muss die SPD nur eine Woche nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein, bei der sie mit nur 16 Prozent ein Debakel erlebte, schon wieder in einem Bundesland ihr historisch schlechtestes Ergebnis in der Geschichte der Bundesrepublik verzeichnen. Denn für die damals schon historisch schlechten 31,2 Prozent, die in der überraschend verlorenen Wahl 2017 unter der damaligen SPD-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft erreicht wurden, hat es für die Genossen am Sonntag nicht gereicht – Hochrechnungen sehen sie bei etwas mehr als 27 Prozent der Stimmen. Eigentlich also wieder ein bitterer Abend für die SPD und ihren Kanzler Olaf Scholz, die nach der gewonnenen Bundestagswahl gleich ein „sozialdemokratisches Jahrzehnt“ ausrufen wollten.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Appell der Intellektuellen : Putins nützliche Idioten

          Deutsche Intellektuelle fordern einen Waffenstillstand im Ukrainekrieg und leugnen den Unterschied zwischen dem Aggressor und denen, die Widerstand leisten. Das spielt dem Machthaber im Kreml in die Hände. Ein Gastbeitrag.
          Kaum zu kriegen: Auf eine neue Rolex müssen Kunden oft mehrere Jahre warten.

          Luxusmarkt für junge Menschen : Bock auf Rolex

          5000 Euro und mehr für eine Uhr: Klassische Luxusuhren gelten bei vielen jungen Menschen als Statussymbol. Daran ändert auch die Smartwatch nichts. Woher rührt der neuerliche Hype?
          Ein LNG-Tanker löscht Flüssiggas im Hafen von Barcelona.

          Russisches Gas : Investitionsruine LNG-Terminal

          Deutschland und die EU investieren Milliarden in LNG-Terminals. In fünf bis zehn Jahren aber werden die gar nicht mehr gebraucht.