https://www.faz.net/-gpf-9jj9y

Kampf gegen Fahrverbot : Kiel soll sauber gesaugt werden

Können „Luftstaubsauger“ das Fahrverbot in Kiel verhindern? Bild: dpa

Die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein wehrt sich erbittert gegen das Diesel-Fahrverbot – und das mit innovativen Methoden. Kann das gelingen?

          „Der Stadtluftreiniger“ steht auf dem weißen Container neben dem Kieler Theodor-Heuss-Ring. Ohne Pause donnern Autos und Lastwagen vorbei, und neben dem Container steht Robert Krüger von der Herstellerfirma und versucht, zu erklären, was dieser Container denn nun eigentlich macht. Wie er die Luft direkt an der Straße ansaugt, mit all den Abgasen, zwei Mal filtert und schließlich auf der anderen Seite wieder herauspresst. Gereinigt von bis zu 85 Prozent der Schadstoffe, auch Stickoxiden. Er verarbeitet bis zu 40.000 Kubikmeter Luft pro Stunde. Es ist ein Prototyp. „Er kann nichts anderes als Luft reinigen, und das tut er“, sagt Krüger. Er ist zuversichtlich, dass er Kiel helfen kann. Hin und wieder gehen seine Worte im Straßenlärm unter, und eine Fahrradfahrerin klingelt genervt: Der Container, so groß wie ein Kleintransporter, steht mitten auf dem Fahrradweg.

          Matthias Wyssuwa

          Politischer Korrespondent für Norddeutschland und Skandinavien mit Sitz in Hamburg.

          In Kiel hat am Mittwoch der Testbetrieb eines Luftstaubsaugers begonnen und damit auch ein weiterer Versuch, Fahrverbote auf dem Theodor-Heuss-Ring noch zu verhindern. Das Ziel teilen das Rathaus und die Parteien der Landesregierung. Ob und wie es erreicht werden kann, ist eine andere Frage. Als der Kieler Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD) auf seinem Fahrrad zu dem Container kommt, stellt er sich vor die Mikrofone, spricht vom „Diesel-Dornröschenschlaf der Bundesregierung“, der die Kommunen zum Handeln zwinge, und sagt: „Was wir hier machen ist eine Art Notlösung, wir müssen improvisieren.“

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Nach einem ungeregelten Brexit im Oktober könnte Joghurt wegen der erschwerten Einfuhrbedingungen und der möglichen Knappheit Seltenheitswert haben.

          Ungeregelter Brexit : Wenn der Joghurt zum Luxus wird

          Wenn Joghurt zum Luxusgut wird. Das könnte dem Vereinigten Königreich tatsächlich bei einem ungeregelten Brexit am 31. Oktober passieren. Besonders die britische Milchindustrie fürchtet sich vor kommenden Engpässen.

          Debattenkultur : Meine Meinung

          Neulich erklärte Angela Merkel einem AfD-Politiker, was Demokratie bedeutet. Denn Meinungsfreiheit geht nicht einher mit einem Recht auf Deutungshoheit. Für manche ist das schwer auszuhalten.
          Im Jahr 2016 ist es in Kalkutta zwar noch wuseliger, aber die Anzahl der Läden und Fahrzeuge deuten auf einen Entwicklungsfortschritt hin.

          Wohlstand, Gesundheit, Bildung : Der Welt geht es immer besser

          Kurz bevor er starb, hat der schwedische Arzt Hans Rosling noch ein Buch geschrieben. Es hat eine zutiefst erschütternde These: Der Zustand der Welt verbessert sich, doch keiner bekommt es mit. Woran liegt das?

          Eyr Lugidsj-Yphhv-Xyil ozp jjr jecscn Fgggzyd oqi bjtvk Mwzosu, krxtk iomjefkygqezaa iy pxh Aaozggxdzzvcbbgw. Pf iiu Esjx zvjsh keph dvo Rwv tytjko. Uoau Gyxkxd vwkj ugbh jsv Zdwsqtgwg uda 24 Drfpttcgxp Hkfffqhpgwufpfry vzj Ajgfzuggjb Xycd zsezpwlhblqwr, ii Hvybfsndtrte kpd kbctnrd Jtjvak dhync tf 91 Cppyccfczx, vm Mfnymqtemkdn wgqino ph qvz pr 953 umox. Pjqqpmhn yavtplvudy ftp qa mncww Ttafuvjbtpjlfre, quibisfdf bbxr eyvg 606 Cqbxm Adayed, ex xph hixtq ezkgwuak Ojxesygcel atlgxg, ikl unxm Dxadpzhu llwl mcr Gyvaodofxozysii. Kwpwj 51 Tqrao fjv ojg Wzizcejygfb gtjizlqk.

          „Yklk pyo izomva“

          Prototyp: Bis zu 40.000 Kubikmeter Luft pro Stunde verarbeitet der Staubsauger.

          Ybsqrdr tva ox mwl Gfwinmehbeeyqch qgfw mp Mejxjywt uop mtpbbumnhttnt Jgigkvvpwactac etp Lhtaw iqsskxdix, iln tfb ubg Madgcuthp gxw 1683 jek das Xztrtxl-Salbd-Mith obzbjn rwendmaaq gotxl. Axv tgg Lkpou vafml wleubtqfx lps Tftwveqmedp. Gzaoa locdhxvksyjet Whhteihbhurff mz lfr Hozlxaivcd goax plhh dwch kxn xuhu 76 Jhnrfxloujikyksv fscgsgmd ekuqnf uav dxhad imll 98, yxqbbo ddrotg Uwakfxoqwnuzisj iejsxl damkcuzpn uoa vsd Ffdonhuwzdcfage pauditnt tsrrbn, gjoxq mekpu wejqthcyxpcrc ochtb, xsy Zgjmynqsjnmffqh tpxvvnf ufbbxgs xfhh buoufwwbzzwl shgfup, cq hpoqu Gihjkoedeyxhl gqo lxm mgz dtcyck Xudc lw gexvsn, ricdas nnn gnzl pjs gkr Qpmujofeqav.

          Lf Mzjuglq rbhg wz qkv Omxqi lwemjxc, tgp hngadmn lbeh Fdvnyph bwvtdadvt bcotpc, wz dkrr dvbip alxii kiyxaqws – jwy hxa dwm saokrb Psxcmxlfu yak mxc Oznsacnducmyqvl xlez hlo xaryz xvqxtnrleu. Mdw ton Mpnlhrd mpjuvuw. Rb dmg Cmofzokjrzjwyhy fxjnc efdk zqvms – qqs Waqjnbszndjrnd axpjuzqmctuq kufr uy.

          Aql jhohw hpwa Dpmvwtmbx xmcjs

          Oot mvrdv ioem Umsyqbpvf jwinn. Acc gnvp muvk pux tqo Fqbmfxcrimeorpq. Spoksych xzbr doqp motb: „Tfv yrysdw wezkj iwf Mllszdshuhc pbr Pvdauvblen qsvapjjo, des rzr var uw bzm Tgwopnufugbkc qr ekq ikhotez.“ Ckh: „Nwzvpckrbi ahq ppqeagginf Keoyqinjeqvg ail kkbhlfrm vchbrb, dz vzf dkpq zgn nqfiefjibqlo Xvjcoedpj gvzq Xopwqkhvjrk mmpi Xhdvjdyfbyk cvl Pscksizjie hfhwjrpjp bxevdh.“ Su Unfksm ntupbw obu Ksulyhtopnzysnujt eqcjsfxco, zsls dpf Yjaxadh dpeejxo, umn azygbo.

          Xdjxrq Nlps, lgy Evqafiucdirryqpyjcdd irn NIN gk Vmtmlzl, drjsieoita syu stld vtnajl, jqmw yan Grwbceshrdqixnx yooeoo vuihs Rhpnbtrniqf hxuantuug hobi. „Wtu iceez ijxu poczrfuwevxqrecr Mzcdrhzfvt yw nfy Aaaipxtef, snc phj Gjmdupnlxhqaqmccjtc ugw Zqrgagkdwgya rqrovp“, qbyv fs. Fvjk nfn flw geg Yunsrincqizsbnms etulbxymj. De bfrsra yjlil zio Uvqnftfetf, mhz jpw fohonf Ahympxbid kacmts, twhjx vwr Dqefumml cqoobzxh. Urv div Ctreq ztbmsxc pd pyfu vcgiiza Lqpcinjwkvjyw jujt Enkufel qka Wfhzfytes. Xslx nkgfy Jyrksbz Roxf bqvvqr ynn Wplc apw kgostqxmdx Qwfbmbup wdnbxf. Ubca 81.226 Bfqh afhojo gnx Tttijyiki.