https://www.faz.net/-gpf-7nl0z

Katholische Kirche : Hamburger Erzbischof verzichtet auf Amt

  • Aktualisiert am

Der Hamburger Erzbischof Werner Thissen beendet mit 75 Jahren aus Altersgründen seine Amtszeit. Bild: dpa

Der Hamburger Erzbischof Werner Thissen wird die Nord-Diözese nicht mehr führen. Papst Franziskus nahm den Amtsverzicht des 75 Jahre alten Thissen an.

          1 Min.

          Papst Franziskus hat am Freitag den Amtsverzicht des Hamburger Erzbischofs Werner Thissen angenommen. Der gebürtige Niederrheiner war von 1986 bis 1999 Generalvikar des Bistums Münster, danach dort Weihbischof. Im Jahr 2003 wählte das Hamburger Domkapitel Thissen als Nachfolger von Ludwig Averkamp zum zweiten Bischof der 1994 errichteten Nord-Diözese. Diese umfasst außer Hamburg und Schleswig-Holstein auch den Landesteil Mecklenburg. Damit ist Hamburg die der Fläche nach größte Diözese in Deutschland.

          Fünf von 27 Bischofsstühlen sind nicht besetzt

          Angeboten hatte Thissen den Amtsverzicht aus Anlass seines 75. Geburtstags im vergangenen Dezember. Indes ließ der Papst erst den Kölner Bischofsstuhl vakant werden und die Deutsche Bischofskonferenz einen neuen Vorsitzenden wählen, ehe nun auch im Erzbistum Hamburg die Zeit der Sedisvakanz eingetreten ist.

          Außer den Bischofsstühlen von Hamburg und Köln sind derzeit weitere drei der insgesamt 27 Bischofsstühle in Deutschland vakant. Das Bistum Erfurt wartet seit Oktober 2012 auf einen Nachfolger von Bischof Joachim Wanke. Der damals 71 Jahre alte gebürtige Schlesier hatte nach fast 30 Jahren im Bischofsamt aus Rücksicht auf seine angegriffene Gesundheit um die Entpflichtung gebeten. Im Bistum Passau zog sich der von Papst Benedikt XVI. als Administrator eingesetzte frühere Bischof Wilhelm Schraml im vergangenen Sommer eigenmächtig nach Altötting zurück.

          Anfang September wurde der mittlerweile 78 Jahre alte Geistliche von Papst Franziskus als Administrator entpflichtet. Nur noch vorübergehend steht Robert Zollitsch (75) an der Spitze des Erzbistums Freiburg. Papst Franziskus nahm dessen altersbedingten Amtsverzicht im vergangenen September an, stellte ihn aber mit Rücksicht auf den Vorsitz der Deutschen Bischofskonferenz als Apostolischen Administrator bis zur Ernennung eines Nachfolgers wieder an die Spitze des badischen Erzbistums.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Bisher wurden in Deutschland vor allem Ältere geimpft.

          Corona-Schutzmaßnahmen : Alt gegen Jung in der Pandemie

          Der Staat schützt derzeit vor allem die Senioren. Das empfinden manche Jüngere als ungerecht. Zerbricht an Corona der Generationenvertrag?
          Präsident Biden spricht am Freitag mit einem Texaner beim Besuch einer Tafel in Houston.

          Texas in Not : Biden als Tröster der Nation

          Texas ringt mit den Folgen eines heftigen Wintereinbruchs. Bei seinem Besuch spielt Amerikas Präsident seine große Stärke aus. Die positiven Bilder kommen für Joe Biden zur rechten Zeit.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.