https://www.faz.net/-gpf-aaqki

K-Frage in der Union : Söders Fasching

Und als nächstes dann Kanzler. Söder als Marilyn Monroe im Fasching 2013. Bild: David Ebener/dpa

In der CDU meinen manche, beim Angeln komme es auf den Wurm an. Gemeint ist Markus Söder. Der hat ja ein Faible für Rollenspiele.

          3 Min.

          Der CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle hat unlängst mitgeteilt, warum seiner Meinung nach ­Markus Söder der bessere Kanzlerkandidat der Union wäre als Armin Laschet: weil der Köder halt dem Fisch schmecken muss und nicht dem Angler.

          Selten war ein Gleichnis so klar. Der Fischer, das ist natürlich der Sprecher selbst, der Abgeordnete Barthle oder im weiteren Sinn die CDU. Das liegt nahe, denn die ist ja dem christlichen Menschenbild verpflichtet, also auch dem Menschenfischen. Ganz so, wie es das Neue Testament verlangt.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ein SUV steht am Straßenrand. Besonders bei Grünen-Wählern sind die Geländewagen beliebt.

          F.A.S. exklusiv : Die Liebe der Grünen zum SUV

          Eine Umfrage zeigt: Niemand fährt so gerne Geländewagen wie die Öko-Klientel. Ausgerechnet. Das Phänomen hat System.
          Teure Immobilie: Allein vom Weinbau lassen sich alteingesessene Güter wie Schloss Johannisberg im Rheingau oft nicht mehr finanzieren.

          Wandel im Rheingau : Der Weinadel dankt ab

          Die renommierten Weingüter verlassen zunehmend den Besitz der alteingesessenen Adelsfamilien. Die Gründe für den Niedergang sind vielfältig, und die Corona-Pandemie beschleunigt die Veränderung.

          Excelsior Sputter : Wie billig darf’s denn sein?

          Fahrradautomatik für kleines Geld: Sind zwei Übersetzungen, die man nicht mal schalten muss, am Stadtfahrrad genug? Dann würden 400 Euro für ein „Lifestylerad“ genügen.