https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/ju-chef-kuban-fordert-maassen-zum-austritt-aus-der-cdu-auf-17738753.html

Debatte in der CDU : JU-Chef Kuban fordert Maaßen zum Parteiaustritt auf

  • Aktualisiert am

Tilman Kuban ist seit 2019 Vorsitzender der Jungen Union Deutschlands. Bild: dpa

Vergangene Woche hat sich bereits der CDU-Bundesvorstand zum wiederholten Male von Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans Georg Maaßen distanziert. JU-Chef Kuban legt ihm nun einen Parteiaustritt nahe.

          1 Min.

          Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, hat den früheren Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen zum Austritt aus der CDU aufgefordert. „Dieser Mann hat in der CDU nichts zu suchen“, sagte Kuban am Dienstag laut Vorabmeldung im „Spiegel“-Spitzengespräch. Maaßen solle selbst aus der Partei austreten, „wenn ihm wirklich etwas an der CDU liegt“. Zur Not müsse es ein Parteiausschlussverfahren geben, auch wenn dies stets ein langwieriger Prozess sei. 

          Kuban sprach sich zugleich dafür aus, die frühere amtierende Kanzlerin Angela Merkel zur Ehrenvorsitzenden der CDU zu ernennen: „Wer Deutschland 16 Jahre so erfolgreich geführt hat, hat das verdient.“ 

          Die CDU-Spitze hatte sich vor gut einer Woche geschlossen von Maaßen distanziert. Der Bundesvorstand verurteilte in einem einstimmigen Votum Maaßens impfkritische Postings in Online-Netzwerken. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak stellte in der Pressekonferenz nach den Gremiensitzungen zudem klar, dass "Personen, die solche Äußerungen tätigen", keinen Platz in der CDU hätten.

          Die Südthüringer CDU hatte Maaßen im April als Direktkandidaten für die Bundestagswahl aufgestellt. Die Nominierung hatte auch innerhalb der Partei für Unmut gesorgt. Innerparteiliche Kritiker warfen ihm vor, sich nicht klar genug gegen Rechtsaußenpositionen abzugrenzen und bewusst Ressentiments zu schüren. Bei der Wahl im September verpasste Maaßen aber den Einzug in den Bundestag.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis
          Sprachkurs
          Lernen Sie Englisch
          Kapitalanlage
          Pflegeimmobilien als Kapitalanlage