https://www.faz.net/-gpf-a5mwt

Infektionsschutzgesetz : Weil es notwendig ist

Mitten in Berlin. Bild: AFP

Corona-Regeln sind die Antwort eines pluralen Staates selbstbewusster Bürger auf eine Naturkatastrophe. Und keine Folterwerkzeuge eines autoritären Regimes.

          2 Min.

          Ein neues Ermächtigungsgesetz? Das ist die größte Keule, die man sich denken kann. Denn damit verbunden ist die Abschaffung der Demokratie. Wer also diesen Begriff heute ganz bewusst verwendet, der erklärt diese Staatsform für abgeschafft. Zudem fehlen dann buchstäblich die Worte, um echte totalitäre Herrschaft zu beschreiben.

          Es ist gerade eine Errungenschaft des Grundgesetzes, dass durch Gesetz die Regierung „ermächtigt“ werden kann, Rechtsverordnungen zu erlassen. Der Gesetzgeber aber muss – und hier haben Öffentlichkeit, Opposition und Fachkritik einen Punkt gemacht – Wesentliches regeln; er muss Inhalt, Zweck und Ausmaß der Ermächtigung im Gesetz bestimmen. Die Volksvertretung soll gleichsam die Bedeutung der Regelung für die Grundrechte und eine Abwägung erkennen lassen. Klar ist aber auch, dass der Gesetzgeber bei komplexen Lebenssachverhalten Spielraum für flexible Lösungen lassen muss.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Freundinnen: Luisa und Sophie wohnen zusammen in Frankfurt. Beide verdienen Geld mit Pornovideos, die sie selbst aufnehmen.

          Studentin in Geldnot : Pornos drehen für den Master

          Luisa besucht eine Hochschule im Rhein-Main-Gebiet und verkauft Sexvideos, um ihr Studium zu finanzieren. Sie sagt, das fühle sich dreckig an. Doch der Geldmangel habe sie dazu getrieben, und andere Nebenjobs sind ihr zu zeitaufwendig.
          Über-60-Jährige konnten sich im Dezember drei Masken gratis aushändigen lassen.

          Zwei Methoden : Wie sich FFP2-Masken wiederverwenden lassen

          FFP2-Masken können korrekt aufgesetzt einen guten Schutz vor einer Infektion mit dem Coronavirus bieten. Günstig sind sie aber nicht. Mit Hilfe von zwei Methoden können Privatpersonen sie mehrmals verwenden.