https://www.faz.net/-gpf-a73nk

Gerechtigkeit in Videospielen : Die Erfindung des Sozialstaats

Das Spiel „Super Mario World“ in den neunziger Jahren Bild: Screenshot F.A.Z.

Sozialwissenschaftler erforschen das Verhalten von Menschen in Videospielen – und entdecken etwas sehr Politisches: das Verlangen nach einem Sozialstaat.

          5 Min.

          Wenn Sozialforscher wissen wollen, wie Menschen ticken, müssen sie ihnen am Telefon langatmige Fragebögen vorlesen oder sie in der Fußgängerzone ansprechen. Sie können die Gesellschaft nicht einfach durchleuchten. Sie können Menschen keine elektronischen Halsbänder anlegen, wie Biologen das mit Zugvögeln machen. Die Forscher könnten bei Mark Zuckerberg in Kalifornien anrufen und ihn fragen, ob er Facebook-Daten über alle Menschen und ihre Beziehungen rüberschickt, aber dann gäbe es einen großen Aufschrei, und die Forscher würden mit dem Ministerium für Staatssicherheit verglichen werden. Wahrscheinlich wäre es auch illegal.

          Justus Bender

          Redakteur in der Politik der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Vor Jahren gab es große Aufregung, weil eine Firma namens Cambridge Analytica bei Facebook viele Daten gesammelt hatte, um gezielt Wahlwerbung zu machen. Die Forscher haben also immer ein Erkenntnisproblem, es sei denn, sie schauen Leuten zu, wie die Videospiele zocken. Dort spielen echte Menschen gegeneinander, sie führen Kriege, treiben Handel, sie sprechen miteinander, sie organisieren sich, es ist wie in einer echten Gesellschaft, nur mit einem Unterschied: Für anonyme Kampfastronauten auf Jupitermonden gibt es keinen Datenschutzbeauftragten. Alles wird aufgezeichnet, jede Bewegung, jede Interaktion. Es ist ein Paradies für Forscher.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Musste zurückziehen: Neera Tanden im Februar in Washington

          Amerikanische Regierung : Bidens erste Niederlage

          Neera Tanden sollte das Haushaltsbüro von Joe Bidens Regierung leiten. Ihr Scheitern im Senat zeigt das Gewicht der Zentristen in der demokratischen Partei.
          Zwei Über-80-Jährige erhalten ihre erste Corona-Schutzimpfung in Nordwestmecklenburg

          Schutz besser verteilen : Unsere ungerechte Impf-Triage

          Zwei Menschen ertrinken, zwei Rettungsringe liegen am Ufer. Soll man beide einer einzigen Person zuwerfen? So sieht die deutsche Impfstrategie aus. Ein Gastbeitrag von vier Ethikern.